Latest News About - Günther Oettinger

 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Monday, July 23, 2018

6:05:00 AM CEST

Subscribe
RSS | MAP
EMM for iPadEMM for Android

Languages Collapse menu...Expand menu...

Select your languages

am
ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
mt
nl
no
pap
pl
ps
pt
ro
ru
rw
si
sk
sl
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Legend Collapse menu...Expand menu...

Quotes... Extracted quotes

Jean Quatremer says (about Martin Selmayr): "The deterioration of Juncker combined with the power of Selmayr indicates an unusual set-up with the President as the puppet. " External link

thesun Friday, July 20, 2018 11:35:00 AM CEST

Gunther Oettinger concluded: “We have constructive relations and despite various challenges and obstacles, Serbia, with the full support of the European Commission, is successfully and continuously making progress on its European path,” External link

sarajevotimes Friday, July 20, 2018 9:46:00 AM CEST

Gunther Oettinger detto: "Abbiamo dei rapporti costruttivi e, al di là delle diverse sfide e ostacoli, la Serbia con il generoso sostegno della Commissione europea progredisce con successo ed in modo continuativo nel suo percorso europeo" External link

agenzianova Thursday, July 19, 2018 6:09:00 PM CEST

Donald Tusk zei: "Helaas hebben we met de brexit te maken met iets veel ingewikkelders dan een wedstrijd tegen Panama" External link

trouw Monday, July 16, 2018 2:27:00 PM CEST

Julia Kloeckner betonte: „Landwirte können nicht immer mehr Aufgaben erfüllen mit immer weniger Geld. Deshalb wird die Ausstattung des europäischen Agrarbudgets und die Umsetzung der Vereinbarungen im Koalitionsvertrag, das Agrarhaushaltsvolumen im bisherigen Umfang aufrecht zu erhalten, eine entscheidende Rolle spielen“ External link

topagrar Monday, July 16, 2018 10:28:00 AM CEST

Hans Niessl betonte (about Levente Magyar): „Das Burgenland und Ungarn haben bereits seit Jahren eine für den europäischen Raum modellhafte Basis einer funktionierenden und ergebnisorientierten Zusammenarbeit. Der heutige Tag steht unter dem Motto ‚Gemeinsame Wege im gemeinsamen Europa‘. Es freut mich deshalb sehr, dass ich heute hier in Budapest gemeinsam mit Staatssekretär Levente Magyar dieses weitere Abkommen unterzeichnet habe, das für den Ausbau der grenzüberschreitenden Aktivitäten zwischen dem Burgenland und Ungarn, für diese Region insgesamt gesehen von großer Bedeutung ist, denn ein gemeinsames Europa braucht gemeinsame Wege. Das kommt unseren nachbarschaftlichen Beziehungen zu Gute, das kommt den Bürgerinnen und Bürgern zu Gute, das kommt der wirtschaftlichen Entwicklung dieser Region zu Gute“ External link

oe-journal Friday, July 13, 2018 1:00:00 PM CEST

Sadiq Khan schrieb: „Denjenigen, die Ärger machen wollen oder das Gesetz brechen, sage ich einfach: Ihr seid nicht willkommen“ External link

ostseezeitung Friday, July 13, 2018 5:41:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wir hoffen, dass der koalitionsinterne Streit die Arbeit an den wichtigen Themen nicht weiter erschwert und behindert“ External link

ostseezeitung Friday, July 13, 2018 5:24:00 AM CEST

Gunther Oettinger meinte: „Sinkendes Vertrauen in die bisherigen Parteien, abnehmende Wahlbeteiligung, Stimmengewinne für die AfD haben uns in den Volksparteien SPD und CDU und in den weiteren demokratischen Parteien aufgerüttelt. Entscheidend ist aber, dass die Große Koalition in ihren verbleibenden drei Regierungsjahren die Erwartungen erfüllt, ihre Möglichkeiten wirklich ausschöpft und sowohl in Deutschland als auch im Rat der EU nicht weiter Probleme schafft, sondern hilft, Probleme zu lösen“ External link

ostseezeitung Friday, July 13, 2018 5:24:00 AM CEST

Gunther Oettinger mahnte (about Emanuel Macron): „Wir brauchen stabile, nachhaltige und reformbereite Regierungen in Europa. Parallel sollte man über die deutsch-französische Übereinkunft von Meseberg hinaus mehr tun, um die Vorschläge und Erwartungen von Emanuel Macron aus Deutschland zu beantworten“ External link

ostseezeitung Friday, July 13, 2018 5:24:00 AM CEST

Viorica Dăncilă stated: "I highlighted Romania's desire to have a successful mandate at the presidency of the Council and to constructively contribute to the definition and promotion of the common European interest," External link

stiripesurse Thursday, July 12, 2018 7:09:00 PM CEST

Viorica Dăncilă said (about Gunther Oettinger): "I talked to (...) Mr. Oettinger about the future multiannual financial framework post-2020 (..). We uphold both the new policies - and I am referring to the defence policy, I'm referring to innovation, to research - but at the same time, we grant special importance to traditional policies - and I'm referring here to the common agricultural policy and the cohesion policy," External link

stiripesurse Thursday, July 12, 2018 7:09:00 PM CEST

Viorica Dăncilă said: "We voiced our concern as regards the capping of subsidies granted to big farms that Romania does not endorse and (...) the concern over the amounts aimed at rural development, where there is a 8.15 billion drop to 6.75 billion," External link

stiripesurse Thursday, July 12, 2018 7:09:00 PM CEST

Gunther Oettinger meinte (about Vladimir Putin): „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen. Auch deshalb hat Putin den Gashahn gegenüber der EU nicht missbraucht. Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 1:02:00 PM CEST

Donald Trump sagt: "Alle wollen eine gute Beziehung zu Russland" External link

focus Thursday, July 12, 2018 1:02:00 PM CEST

Donald Trump sagt: "Wir haben jetzt eine bessere Nato als noch vor zwei Tagen" External link

focus Thursday, July 12, 2018 1:02:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wenn man Deutschland als Mitglied der Nato sieht, dann arbeiten wir maßgeblich mit an einem hohen Maß an Sicherheit. Wenn man die deutsche Wirtschaft sieht, dann haben wir in fast allen Feldern einen Vorsprung vor der russischen Wirtschaft. Dass wir im Fußball früher als Russland bei der WM ausgeschieden sind, ist kein wirklicher Maßstab“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 1:02:00 PM CEST

Gunther Oettinger meinte: „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen. Auch deshalb hat Putin den Gashahn gegenüber der EU nicht missbraucht. Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 11:28:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wenn man Deutschland als Mitglied der Nato sieht, dann arbeiten wir maßgeblich mit an einem hohen Maß an Sicherheit. Wenn man die deutsche Wirtschaft sieht, dann haben wir in fast allen Feldern einen Vorsprung vor der russischen Wirtschaft. Dass wir im Fußball früher als Russland bei der WM ausgeschieden sind, ist kein wirklicher Maßstab“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 11:28:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: «Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen» External link

badische-zeitung Thursday, July 12, 2018 7:57:00 AM CEST

Robert Habeck sagte: «Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile» External link

badische-zeitung Thursday, July 12, 2018 7:57:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen” External link

az-web Thursday, July 12, 2018 7:19:00 AM CEST

Robert Habeck sagte: „Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile” External link

az-web Thursday, July 12, 2018 7:19:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen" External link

pnp Thursday, July 12, 2018 7:05:00 AM CEST

Robert Habeck sagte: "Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile" External link

pnp Thursday, July 12, 2018 7:05:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen“ External link

ostseezeitung Thursday, July 12, 2018 7:03:00 AM CEST

Robert Habeck sagte: „Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile“ External link

ostseezeitung Thursday, July 12, 2018 7:03:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: «Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen» External link

Welt Thursday, July 12, 2018 6:58:00 AM CEST

Robert Habeck sagte: «Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile» External link

Welt Thursday, July 12, 2018 6:58:00 AM CEST

Gunther Oettinger meinte: "Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen. Auch deshalb hat Putin den Gashahn gegenüber der EU nicht missbraucht. Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch" External link

direktbroker Thursday, July 12, 2018 5:40:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Wenn man Deutschland als Mitglied der Nato sieht, dann arbeiten wir maßgeblich mit an einem hohen Maß an Sicherheit. Wenn man die deutsche Wirtschaft sieht, dann haben wir in fast allen Feldern einen Vorsprung vor der russischen Wirtschaft. Dass wir im Fußball früher als Russland bei der WM ausgeschieden sind, ist kein wirklicher Maßstab" External link

direktbroker Thursday, July 12, 2018 5:40:00 AM CEST

Gunther Oettinger meinte: „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen. Auch deshalb hat Putin den Gashahn gegenüber der EU nicht missbraucht. Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch“ External link

ostseezeitung Thursday, July 12, 2018 5:31:00 AM CEST

Gunther Oettinger meinte: „Wir kaufen von Gazprom Gas, aber wir sind darauf nicht zwingend angewiesen. Auch deshalb hat Putin den Gashahn gegenüber der EU nicht missbraucht. Trumps Schlussfolgerung ist irreführend und falsch“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 5:14:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Wenn man Deutschland als Mitglied der Nato sieht, dann arbeiten wir maßgeblich mit an einem hohen Maß an Sicherheit. Wenn man die deutsche Wirtschaft sieht, dann haben wir in fast allen Feldern einen Vorsprung vor der russischen Wirtschaft. Dass wir im Fußball früher als Russland bei der WM ausgeschieden sind, ist kein wirklicher Maßstab“ External link

focus Thursday, July 12, 2018 5:14:00 AM CEST

Sarah Huckabee Sanders fügte (about Prasident Trump): "Präsident Trump möchte, dass unsere Verbündeten einen größeren Teil der Last teilen und dass sie zumindest ihre bereits festgelegten Verpflichtungen erfüllen" External link

focus Thursday, July 12, 2018 5:14:00 AM CEST

Wolfgang Schauble sagte: "Der US-Präsident hat eine andere Form von Kommunikation, die ist mir fremd, und sie gefällt mir auch nicht" External link

focus Thursday, July 12, 2018 5:14:00 AM CEST

Gunther Oettinger detto: "i mercati insegneranno agli italiani come votare" External link

milanofree Wednesday, July 11, 2018 10:39:00 AM CEST

Hans Peter Bartels sagte: „Ich freue mich, dass sich die Koalition auf 1,5 Prozent Ausgaben für das Militär verständigen konnte“ External link

ostseezeitung Wednesday, July 11, 2018 7:09:00 AM CEST

Alexander Graf sagt: „Unsere Soldaten und Soldatinnen verdienen die bestmögliche Ausrüstung – und unsere Partner erwarten, dass Deutschlands Streitkräfte in der Allianz ihre Aufgaben erfüllen“ External link

ostseezeitung Wednesday, July 11, 2018 7:09:00 AM CEST

Alexander Graf Lambsdorff sagt: „Unsere Soldaten und Soldatinnen verdienen die bestmögliche Ausrüstung – und unsere Partner erwarten, dass Deutschlands Streitkräfte in der Allianz ihre Aufgaben erfüllen“ External link

ostseezeitung Wednesday, July 11, 2018 7:09:00 AM CEST

Barbara Otte-Kinast betonte: „Ich begrüße, dass die erste und zweite Säule in einer Strategie zusammengeführt werden. Es ist aber wichtig, dass die Bundesländer den Hut für die Gestaltung der zweiten Säule aufbehalten“ External link

topagrar Tuesday, July 10, 2018 10:57:00 PM CEST

Barbara Otte-Kinast : "Bund und Länder werden Korrekturvorschläge in Brüssel abliefern" External link

topagrar Tuesday, July 10, 2018 10:57:00 PM CEST

Michaela Kaniber : "Brüssel soll sich nicht um Bagatellverstöße wie kümmern" External link

topagrar Tuesday, July 10, 2018 10:57:00 PM CEST

Michaela Kaniber kritisierte: „Die Kommission kann den Mitgliedern nicht mehr Verantwortung bei der Ausgestaltung der Agrarpolitik übertragen und gleichzeitig die Vorgaben so detailliert festlegen, dass am Ende keine Anpassung an regionale Gegebenheiten mehr möglich ist“ External link

topagrar Tuesday, July 10, 2018 10:57:00 PM CEST

Utz Claassen erklärte: "Wir freuen uns, Herrn Mayer als Aktionär und zukünftiges Mitglied des Aufsichtsrates begrüßen zu können. Es ist für uns eine Freude und Ehre zugleich, dass ein Experte von Weltruf mit seiner Erfahrung und Reputation uns hilft, das einzigartige Potenzial unserer Innovationen zum Nutzen von Patienten, Ärzten und Gesundheitssystemen auf der ganzen Welt weiter zu entwickeln. Syntellix-Produkte wurden bereits erfolgreich in Tausenden von Operationen eingesetzt, und die einzigartigen Eigenschaften unserer Produkte können zu besseren chirurgischen Ergebnissen, weniger Folgeoperationen und wesentlich geringeren Kosten für die Kostenträger führen. Herr Mayer stößt genau zur richtigen Zeit zu uns, da seine strategische sowie auch Kapitalmarktexpertise in Verbindung mit der operativen und finanziellen Stringenz, die er in den Aufsichtsrat einbringen wird, Syntellix einen bedeutenden Mehrwert bringen können, während wir den Börsengang vorbereiten und unsere rasche Expansion weiter fortsetzen" External link

ots Tuesday, July 10, 2018 1:51:00 PM CEST

Othmar Karas sagt: „Wenn wir alle Wünsche zusammenzählen, die derzeit an die gestellt werden, von Außengrenzschutz bis Afrikahilfe, brauchen wir zwei Prozent“ External link

kurier Sunday, July 8, 2018 6:36:00 AM CEST

Othmar Karas urteilt: „Das ist unüblich, aber zu begrüßen“ External link

kurier Sunday, July 8, 2018 6:36:00 AM CEST

Othmar Karas meint: „Man könnte Bandbreiten oder einen Mindeststeuersatz festlegen“ External link

kurier Sunday, July 8, 2018 6:36:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagte: "Ich erwarte, dass die Regierungsparteien diese Beschlüsse des gestrigen Koalitionsausschusses voll unterstützen und die Bereitschaft zeigen, geltendes Recht zur Anwendung zu bringen" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

kreiszeitung Saturday, July 7, 2018 7:36:00 AM CEST

Sebastian Kurz kritisiert (about Sebastian Kurz): "Kanzler Kurz hat sich einseitig in die deutsche Innenpolitik eingemischt und damit einen Konflikt provoziert, den Berlin nun auf Kosten Österreichs lösen will" External link

spiegel Friday, July 6, 2018 12:54:00 PM CEST

Alexis Tsipras заяви: "Не се притесняваме от факта, че може да имаме някои връщания от Германия, ако това ще помогне, за да отправим сигнал към контрабандистите (че Европа се заема с незаконните миграционни потоци)" External link

pan-bg Friday, July 6, 2018 10:44:00 AM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

merkur-online Friday, July 6, 2018 10:14:00 AM CEST

Tomislav Donchev обясни: "Ние нямаме нужда да взимаме назаем китайско финансиране, като даваме държавна гаранция. Имаме достатъчно други начини да се финансираме по-евтино, ако решим" External link

capital-BG Friday, July 6, 2018 6:39:00 AM CEST

Bernd Lange sagte: „Ich stehe dem Vorschlag sehr skeptisch gegenüber“ External link

augsburger-allgemeine Thursday, July 5, 2018 7:01:00 PM CEST

Bernd Lange sagte: „Ich stehe dem Vorschlag sehr skeptisch gegenüber“ External link

augsburger-allgemeine Thursday, July 5, 2018 7:01:00 PM CEST

Bernd Lange sagt (about Donald Trump): „Aber das alles beantwortet die grundsätzliche Frage nicht: US-Präsident Donald Trump benutzt Zölle als politisches Druckmittel“ External link

augsburger-allgemeine Thursday, July 5, 2018 7:01:00 PM CEST

Viktor Orban sagt: "Uns schmerzt, dass uns von Deutschland mangelnde Solidarität vorgeworfen wird" "Wir schützen mit 8000 bewaffneten Soldaten 24 Stunden lang unsere Grenze, und das bedeutet ganz klar auch eine Hilfe für Deutschland, weil Flüchtlinge, die abgewiesen werden, nicht nach Deutschland kommen" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Angela Merkel : "Dürfen humanistische Ideale nicht vergessen und werden uns nicht abschotten" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Ali Abd sagte: "EU-Aufnahmeeinrichtungen für Migranten in Ägypten würden gegen die Gesetze und die Verfassung unseres Landes verstoßen" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Viktor Orban sagt: "Wir unterstützen Gemeinschaften in Not - und werden das auch weiterhin tun" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Angela Merkel : "Sichtweise in Migrationspolitik zwischen Deutschland und Ungarn sehr unterschiedlich" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: "Die Sichtweise in Bezug auf die Migration zwischen Ungarn und Deutschland ist sehr unterschiedlich" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Christian Kern : "Deutschland hat die Rechnung ohne Österreich gemacht" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Christian Kern sagte: "Ich sehe nicht wie der deutsche Asylkompromiss die Grundlage bietet auf irgendetwas, was man umsetzen kann. Deutschland hat die Rechnung ohne Österreich gemacht" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Joanna Kopcińska fügte: "Wir praktizieren eine sehr restriktive Asylpolitik und werden das auch nicht ändern" External link

focus Thursday, July 5, 2018 3:34:00 PM CEST

Viktor Orban sagte: "Damit schützen wir nicht nur Ungarn, sondern auch Deutschland" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Angela Merkel kontert: „Die Unterschiede zwischen uns beiden liegen in einem anderen Feld“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Angela Merkel meint: „Aus Ungarn kommen wenige dort registrierte Flüchtlinge nach Deutschland.“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Viktor Orban sagt: „Wir sehen die Welt aus einem anderen Blickwinkel, aber wir wollen dennoch gut zusammenarbeiten.“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

kreiszeitung Thursday, July 5, 2018 3:10:00 PM CEST

Michael Zezas schrieb: „Wir bezweifeln nicht mehr, dass die Vorschläge der US-Regierung die Richtung in der Handelspolitik signalisieren. Ein sich verschärfender Zyklus protektionistischer Maßnahmen, nicht nur rhetorischer, hat begonnen und wird weitergehen“ External link

focus Thursday, July 5, 2018 2:01:00 PM CEST

Michael Zezas schrieb: „Diese Verhaltensweise sollte nicht ignoriert werden. Die USA und ihre wichtigsten Wirtschaftspartner betrachten den Handel nun unterschiedlich. Die Gegenmaßnahmen des einen Landes bedeuten für das andere Land eine Eskalation. So sieht ein Teufelskreis aus“ External link

focus Thursday, July 5, 2018 2:01:00 PM CEST

Axel Voss kontert: „Ein Anspruch auf Vergütung auf der Basis einer Vermutung kann leicht bestritten werden. Das ist nicht das starke Signal beim Copyright, das wir brauchen" External link

Tagespiegel Thursday, July 5, 2018 11:11:00 AM CEST

Marcel Fratzscher sagte: „Wenn der Handelskonflikt mit den USA sich verschärft, was nicht unwahrscheinlich ist, und Automobilexporte mit Zöllen belegt werden, würde das viele Arbeitsplätze zerstören“ External link

tagblatt-DE Thursday, July 5, 2018 8:48:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Europa muss weltpolitikfähig werden. Das sind wir noch lange nicht“ External link

tagblatt-DE Thursday, July 5, 2018 8:48:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Es lohnt sich alle Mühe, diesen Konflikt, damit er nicht zu einem wirklichen Krieg wird, zu versuchen zu entschärfen“ External link

tagblatt-DE Thursday, July 5, 2018 8:48:00 AM CEST

Angela Merkel said: "It is almost old-fashioned to only calculate goods and not include services," External link

geo-tv Thursday, July 5, 2018 5:02:00 AM CEST

Angela Merkel said: "wars are raging on our front door," External link

geo-tv Thursday, July 5, 2018 5:02:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Europa muss weltpolitikfähig werden. Das sind wir noch lange nicht" External link

automobilwoche Thursday, July 5, 2018 4:12:00 AM CEST

Thomas Oberhäuser sagte: „Auch die Bezahlung einer Rechtsberatung wird den Betroffenen auf diese Weise unmöglich gemacht“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

hna Wednesday, July 4, 2018 7:29:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir nehmen uns jetzt die Zeit, die wir brauchen, um da zu einer Entscheidung zu kommen“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: „Wir werden das Problem der Migration nicht lösen im Vorhof der Europäischen Union“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Karsten Schneider sagte: „Das ist schon ein Test, wie widerstandsfähig wir auch sind“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Olaf Scholz sagte: „Wir sind weg von der Psychologie und wieder bei der Sache“ External link

Welt Wednesday, July 4, 2018 12:50:00 PM CEST

Richard C Shelby detto: “Oggi non sono qui per accusare la Russia di questa o quella cosa” External link

key4biz Wednesday, July 4, 2018 12:03:00 PM CEST

Giovanni Tria detto (about La Corte): “La nostra intenzione di ridurre il debito pubblico non e’ basata sugli impegni presi con l’Europa, anche se essi sono chiaramente molto importanti” External link

key4biz Wednesday, July 4, 2018 12:03:00 PM CEST

Sebastian Kurz detto: “Non tutti i paesi sono instabili” External link

key4biz Wednesday, July 4, 2018 12:03:00 PM CEST

Pascal Brice afferma: “Anche se queste cifre sono simboliche, e’ stato provato che le persone soccorse in mare ottengono il diritto d’asilo” External link

key4biz Wednesday, July 4, 2018 12:03:00 PM CEST

Karin Kneissl sottolineato: “e’ molto importante rafforzare le frontiere esterne attraverso un approccio europeo cooperativo” External link

key4biz Wednesday, July 4, 2018 12:03:00 PM CEST

Volker Kauder sagte: "Einiges ist gelungen, wie die Beschränkung des Familiennachzugs für subsidiär schutzberechtigte Flüchtlinge. Das Baukindergeld ist eingetütet. Aber wir müssen besser werden" External link

Tagespiegel Wednesday, July 4, 2018 8:50:00 AM CEST

Hermann Onko Aeikens sagte (about Europäischen Kommission): "Der Vorschlag der Europäischen Kommission zum Mehrjährigen Finanzrahmen bietet erst einmal eine Gesprächsgrundlage. Wir müssen aber berücksichtigen, dass die Anforderungen an unsere landwirtschaftlichen Betriebe in der ersten Säule deutlich steigen. Dafür brauchen wir eine finanziell gut ausgestattete erste Säule . Zudem brauchen wir eine gute Ausstattung der Maßnahmen für die ländlichen Räume. Das Bundeslandwirtschaftsministerium wird sich daher weiterhin für eine starke GAP mit einer soliden Finanzierung einsetzen. Das ist auch im Koalitionsvertrag so vereinbart" External link

topagrar Wednesday, July 4, 2018 8:39:00 AM CEST

Viktor Orban sagte: "Die Reihenfolge kann nur sein: Verhandlungen zwischen Deutschland und Österreich, dann Verhandlungen zwischen Österreich und Ungarn. Und erst zum Schluss - wenn wirklich Klarheit über die deutsche Position herrscht - Verhandlungen zwischen Ungarn und Deutschland" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Jörg Kastendiek sagte (about Horst Seehofer): „Ich finde, dass Herr Seehofer nicht mehr Mitglied der Bundesregierung sein darf“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: "Vor allem erwarten wir die Klärung der deutschen Position und eine klare und einheitliche Linie der deutschen Regierung" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Lars Klingbeil sagt: "Unser Beschluss gilt: Wir wollen keine geschlossenen Lager" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Carsten Linnemann sagte: „Ich kann mit dieser Verbindung zwischen Asylkompromiss und Einwanderungsgesetz gut leben“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Markus Soeder fügte: "Wir haben uns sehr lange bemüht, dass eine Regierung in Berlin zustande kommt. Also soll sie jetzt auch bestehen bleiben" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt: "Die Transitzonen 2015, da ging es pro Tag um 3000, 4000, 5000 Flüchtlinge" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt (about Willy Brandt): "Seit Willy Brandt wissen wir, dass am deutschen Bundeskanzler nicht mal der Verdacht aufkommen darf, er sei erpressbar" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Karin Kneissl sagte: „Wir wurden zu keinem Zeitpunkt einbezogen. Und wir warten jetzt auf weitere Details von deutscher Seite“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 11:15:00 PM CEST

Jörg Kastendiek sagte (about Horst Seehofer): „Ich finde, dass Herr Seehofer nicht mehr Mitglied der Bundesregierung sein darf“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: "Vor allem erwarten wir die Klärung der deutschen Position und eine klare und einheitliche Linie der deutschen Regierung" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Lars Klingbeil sagt: "Unser Beschluss gilt: Wir wollen keine geschlossenen Lager" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Carsten Linnemann sagte: „Ich kann mit dieser Verbindung zwischen Asylkompromiss und Einwanderungsgesetz gut leben“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Markus Soeder fügte: "Wir haben uns sehr lange bemüht, dass eine Regierung in Berlin zustande kommt. Also soll sie jetzt auch bestehen bleiben" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt: "Die Transitzonen 2015, da ging es pro Tag um 3000, 4000, 5000 Flüchtlinge" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt (about Willy Brandt): "Seit Willy Brandt wissen wir, dass am deutschen Bundeskanzler nicht mal der Verdacht aufkommen darf, er sei erpressbar" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Karin Kneissl sagte: „Wir wurden zu keinem Zeitpunkt einbezogen. Und wir warten jetzt auf weitere Details von deutscher Seite“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:58:00 PM CEST

Jean Claude Juncker sagte: "vermag ich aus jetziger Sicht nicht absehen" External link

spiegel Tuesday, July 3, 2018 7:35:00 PM CEST

Jean Claude Juncker sagte: "Ich kommentiere vermutete Wortbrüche von Regierungschefs nie" "Sonst wäre ich zu sehr beschäftigt" External link

spiegel Tuesday, July 3, 2018 7:35:00 PM CEST

Jörg Kastendiek sagte (about Horst Seehofer): „Ich finde, dass Herr Seehofer nicht mehr Mitglied der Bundesregierung sein darf“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: "Vor allem erwarten wir die Klärung der deutschen Position und eine klare und einheitliche Linie der deutschen Regierung" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Lars Klingbeil sagt: "Unser Beschluss gilt: Wir wollen keine geschlossenen Lager" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Carsten Linnemann sagte: „Ich kann mit dieser Verbindung zwischen Asylkompromiss und Einwanderungsgesetz gut leben“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Markus Soeder fügte: "Wir haben uns sehr lange bemüht, dass eine Regierung in Berlin zustande kommt. Also soll sie jetzt auch bestehen bleiben" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt (about Willy Brandt): "Seit Willy Brandt wissen wir, dass am deutschen Bundeskanzler nicht mal der Verdacht aufkommen darf, er sei erpressbar" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Karin Kneissl sagte: „Wir wurden zu keinem Zeitpunkt einbezogen. Und wir warten jetzt auf weitere Details von deutscher Seite“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 7:27:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Das Beste an der Einigung ist, dass es überhaupt eine Einigung gibt“ External link

taz Tuesday, July 3, 2018 7:09:00 PM CEST

Herbert Kickl meinte: „So schnell schießen die Bayern nicht“ External link

taz Tuesday, July 3, 2018 7:09:00 PM CEST

Nicole Hoffmeister-Kraut sagte: „Bereits jetzt werden nach unseren Beobachtungen Neuentwicklungen massiv zurückgefahren. Wir fürchten eine erhebliche Marktbereinigung gerade bei den kleinen und mittleren Unternehmen“ External link

szon-de Tuesday, July 3, 2018 7:04:00 PM CEST

Nicole Hoffmeister-Kraut warnte: „Die beiden EU-Verordnungen bedeuten einen erheblichen finanziellen und personellen Mehraufwand, der teilweise existenzgefährdend sein kann“ External link

szon-de Tuesday, July 3, 2018 7:04:00 PM CEST

Alexis Tsipras заяви: "Не се притесняваме от факта, че може да имаме някои връщания от Германия, ако това ще помогне, за да отправим сигнал към контрабандистите (че Европа се заема с незаконните миграционни потоци)" External link

sega Tuesday, July 3, 2018 6:39:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: „Vor allem erwarten wir die Klärung der deutschen Position und eine klare und einheitliche Linie der deutschen Regierung“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Jurgen Trittin sagt: „am Nasenring durch die europäische Manege geführt. Die Kanzlerin hat fertig“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Jurgen Trittin sagt (about Angela Merkel): „Angela Merkel hat keine Mehrheit mehr für ihren Kurs, die CSU diktiert die Bedingungen“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Martin Günthner sagt: „Wenn der Bundesinnenminister eine gemeinsame Inhaftierung von Strafgefangenen und abzuschiebenden Personen in unseren Gefängnissen vorschlägt, trete ich dem eindeutig und entschieden entgegen“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Horst Seehofer sagt: „Wir sind in der Vorbereitung eines Fachkräfte-Zuwanderungsgesetzes schon weit vorangeschritten“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: „Außengrenzschutz ist die Basis für den Schutz der freien Bewegung im Inneren“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt: „Die Transitzonen 2015, da ging es pro Tag um 3000, 4000, 5000 Flüchtlinge“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Andrea Nahles sagt: „Beides ist im Moment nicht hergestellt“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt schrieb: „Und dann versucht die CSU ihren alten Trick – Irrsinn nach Dauererpressung umdeuten in Sieg“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt (about Willy Brandt): „Seit Willy Brandt wissen wir, dass am deutschen Bundeskanzler nicht mal der Verdacht aufkommen darf, er sei erpressbar“ External link

news-yahoo-de Tuesday, July 3, 2018 6:25:00 PM CEST

Axel Voss kontert: „Ein Anspruch auf Vergütung auf der Basis einer Vermutung kann leicht bestritten werden. Das ist nicht das starke Signal beim Copyright, das wir brauchen" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 5:56:00 PM CEST

Joerg Radek sagte: „Die Grenzen zu Belgien und den Niederlanden sind offen wie ein Scheunentor“ External link

bild Tuesday, July 3, 2018 5:29:00 PM CEST

Joerg Radek sagte: „Wir wissen noch gar nicht, ob die Europäische Union die Erlaubnis für die deutschen Grenzkontrollen an der Grenze zu Österreich überhaupt über November 2018 hinaus verlängert.“ External link

bild Tuesday, July 3, 2018 5:29:00 PM CEST

Aydan Özoguz sagte: „Zu einer ordentlichen Regierungsarbeit muss auch gehören, Begriffe und Konzepte nicht so zu wählen, dass sie größtmögliche Verwirrung stiften“ External link

bild Tuesday, July 3, 2018 5:29:00 PM CEST

Aydan Özoguz betonte: „Die Bundesrepublik darf die großen Errungenschaften Europas nicht beschädigen, dafür werden wir als SPD Sorge tragen“ External link

bild Tuesday, July 3, 2018 5:29:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagt: "Vor allem erwarten wir die Klärung der deutschen Position und eine klare und einheitliche Linie der deutschen Regierung" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Lars Klingbeil sagt: "Unser Beschluss gilt: Wir wollen keine geschlossenen Lager" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Carsten Linnemann sagte: „Ich kann mit dieser Verbindung zwischen Asylkompromiss und Einwanderungsgesetz gut leben“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Markus Soeder fügte: "Wir haben uns sehr lange bemüht, dass eine Regierung in Berlin zustande kommt. Also soll sie jetzt auch bestehen bleiben" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt: "Die Transitzonen 2015, da ging es pro Tag um 3000, 4000, 5000 Flüchtlinge" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Sigmar Gabriel sagt (about Willy Brandt): "Seit Willy Brandt wissen wir, dass am deutschen Bundeskanzler nicht mal der Verdacht aufkommen darf, er sei erpressbar" External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Karin Kneissl sagte: „Wir wurden zu keinem Zeitpunkt einbezogen. Und wir warten jetzt auf weitere Details von deutscher Seite“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 4:23:00 PM CEST

Julia Black sagte: "In den vergangenen zwei Wochen sind mindestens 34 Leichen an den Küsten Libyens angespült worden" External link

zeit Tuesday, July 3, 2018 3:47:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: „Wir werden das Problem der Migration nicht lösen im Vorhof der Europäischen Union“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Karsten Schneider sagte: „Das ist schon ein Test, wie widerstandsfähig wir auch sind“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Olaf Scholz sagte: „Wir sind weg von der Psychologie und wieder bei der Sache“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir nehmen uns jetzt die Zeit, die wir brauchen, um da zu einer Entscheidung zu kommen“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 3:07:00 PM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 12:27:00 PM CEST

Markus Soeder sagte: „Bayern hat was bewegt: sowohl letzte Woche in Brüssel als auch jetzt in Berlin“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Gunter Burkhardt erklärte: "Haftlager im Niemandsland für tausende Menschen, die vor Krieg, Terror und Gewalt fliehen" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Gunter Burkhardt sagte: "dass nach der bayerischen Grenze an allen Grenzen ein Schnellverfahren installiert werden wird" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Alice Weidel erklärten: "Allein weil die Union derart große Angst vor uns hat, sieht sie mittlerweile keinen anderen Weg mehr, als unsere Forderungen umzusetzen" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Alice Weidel forderten: "Grenzen müssen bundesweit geschlossen werden, illegale Einwanderer nicht nur abgewiesen, sondern die bereits widerrechtlich eingereisten sofort abgeschoben werden" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

az-online Tuesday, July 3, 2018 12:01:00 PM CEST

Alice Weidel erklärten: "Allein weil die Union derart große Angst vor uns hat, sieht sie mittlerweile keinen anderen Weg mehr, als unsere Forderungen umzusetzen" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Alice Weidel forderten: "Grenzen müssen bundesweit geschlossen werden, illegale Einwanderer nicht nur abgewiesen, sondern die bereits widerrechtlich eingereisten sofort abgeschoben werden" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 11:18:00 AM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

solinger-tageblatt Tuesday, July 3, 2018 11:02:00 AM CEST

Martin Utschneider kommentierte: „Das befürchtete Auseinanderbrechen der Union aus CDU und CSU wurde damit abgewendet“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Volker Kauder sagte: „damit wir jetzt schnell zu Ergebnissen kommen“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Angela Merkel ruft: „Wir sind jetzt auf einem guten Weg, Regelungen umzusetzen, die zeigen, dass der Staat das, was er anordnet, auch umsetzt.“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Ich glaube, es wäre jetzt gut, wenn wir auch jetzt in anderen Bereichen der Politik eine ruhige Arbeitsmethodik an den Tag legen“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: "gut, dass wir jetzt über eine Sache reden, die einen begrenzten Ausschnitt der europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik umfasst" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Ralf Stegner sagte: "Worüber wir jetzt hier reden, das wissen wir noch gar nicht so genau" "Wir haben erstmal einen Kampfbegriff gesehen - was damit gemeint ist, weiß kein Mensch" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Hans Peter Doskozil sagte: „Dieser innerparteiliche Kompromiss der Union bedeutet eine einseitige Belastung für Österreich“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir finden das deswegen gut, weil wir jetzt wieder auf der Ebene der Sacharbeit sind. Das haben wir in den letzten Wochen schmerzlich vermisst“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gerda Muller sagte: "Wir können nicht an diesem Punkt die Koalition in Frage stellen" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Joerg Radek fügte: „Meine Befürchtung ist, dass der Grenzschutz zur Symbolpolitik missbraucht wird. Das gilt auch für Transitzentren.“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Эрнст Вальтер sagte: „Ich begrüße die Einigung von CDU und CSU ausdrücklich und hoffe, dass die Koalition dies jetzt aber auch sehr zügig mit der erforderlichen Rechtssicherheit umsetzt“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte: "Einen Innenminister im Amt zu halten, der bereits erklärt hatte, dass er keine Lust darauf hat, das Zusammenleben in unserem Land zu gestalten, ist kaum zu ertragen" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gerda Muller fügte: „Das heißt auch, dass wir in Zukunft gemeinsam regieren wollen und müssen" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Annalena Baerbock verlangte: "Und die SPD sollte endlich Farbe bekennen" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Emmanuel Macron sagte: „Wir haben nicht auf die Uhren geschaut, das mag die Länge erklären“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte (about Sebastian Kurz): "Die jetzt doch geplante Zurückweisung an der deutsch-österreichischen Grenze scheitert schon daran, dass der österreichische Bundeskanzler Kurz ja bereits angekündigt hatte, dass man das nicht akzeptieren werde" "Mit dieser Pseudo-Einigung geht das Regierungschaos in die nächste Runde" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 10:57:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 10:04:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 10:04:00 AM CEST

Olaf Scholz sagte: „Wir sind weg von der Psychologie und wieder bei der Sache“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 10:04:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir nehmen uns jetzt die Zeit, die wir brauchen, um da zu einer Entscheidung zu kommen“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 10:04:00 AM CEST

Karsten Schneider sagte: „Das ist schon ein Test, wie widerstandsfähig wir auch sind“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 10:04:00 AM CEST

Martin Schulz betonte: „Politisch kehren wir jetzt erst mal zur Sacharbeit zurück.“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir finden das deswegen gut, weil wir jetzt wieder auf der Ebene der Sacharbeit sind. Das haben wir in den letzten Wochen schmerzlich vermisst“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Gerda Muller sagte: "Wir können nicht an diesem Punkt die Koalition in Frage stellen" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Joerg Radek fügte: „Meine Befürchtung ist, dass der Grenzschutz zur Symbolpolitik missbraucht wird. Das gilt auch für Transitzentren.“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Эрнст Вальтер sagte: „Ich begrüße die Einigung von CDU und CSU ausdrücklich und hoffe, dass die Koalition dies jetzt aber auch sehr zügig mit der erforderlichen Rechtssicherheit umsetzt“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte: "Einen Innenminister im Amt zu halten, der bereits erklärt hatte, dass er keine Lust darauf hat, das Zusammenleben in unserem Land zu gestalten, ist kaum zu ertragen" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Gerda Muller fügte: „Das heißt auch, dass wir in Zukunft gemeinsam regieren wollen und müssen" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Annalena Baerbock verlangte: "Und die SPD sollte endlich Farbe bekennen" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Emmanuel Macron sagte: „Wir haben nicht auf die Uhren geschaut, das mag die Länge erklären“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte (about Sebastian Kurz): "Die jetzt doch geplante Zurückweisung an der deutsch-österreichischen Grenze scheitert schon daran, dass der österreichische Bundeskanzler Kurz ja bereits angekündigt hatte, dass man das nicht akzeptieren werde" "Mit dieser Pseudo-Einigung geht das Regierungschaos in die nächste Runde" External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Hans Peter Doskozil sagte: „Dieser innerparteiliche Kompromiss der Union bedeutet eine einseitige Belastung für Österreich“ External link

rga-online Tuesday, July 3, 2018 10:00:00 AM CEST

Markus Blume sagte: „weil man an den entscheidenden Weichenstellungen der Republik dann auch nicht falsch abbiegen darf“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 9:37:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

hna Tuesday, July 3, 2018 9:37:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 9:37:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 9:37:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

hna Tuesday, July 3, 2018 9:37:00 AM CEST

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: „Die Transitzentren bieten dafür eine Chance, eine sachliche Lösung, der sich auch die Sozialdemokraten anschließen könnten“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "um Registrierung und die Feststellung der rechtlichen Basis für die Einreise" "Es ist doch ein Unterschied, ob es um die Flucht aus einem Bürgerkriegsland geht, um Familiennachzug oder um die Einwanderung in den europäischen Arbeitsmarkt" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir finden das deswegen gut, weil wir jetzt wieder auf der Ebene der Sacharbeit sind. Das haben wir in den letzten Wochen schmerzlich vermisst“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Gerda Muller sagte: "Wir können nicht an diesem Punkt die Koalition in Frage stellen" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Joerg Radek fügte: „Meine Befürchtung ist, dass der Grenzschutz zur Symbolpolitik missbraucht wird. Das gilt auch für Transitzentren.“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Эрнст Вальтер sagte: „Ich begrüße die Einigung von CDU und CSU ausdrücklich und hoffe, dass die Koalition dies jetzt aber auch sehr zügig mit der erforderlichen Rechtssicherheit umsetzt“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte: "Einen Innenminister im Amt zu halten, der bereits erklärt hatte, dass er keine Lust darauf hat, das Zusammenleben in unserem Land zu gestalten, ist kaum zu ertragen" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Gerda Muller fügte: „Das heißt auch, dass wir in Zukunft gemeinsam regieren wollen und müssen" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Annalena Baerbock verlangte: "Und die SPD sollte endlich Farbe bekennen" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Emmanuel Macron sagte: „Wir haben nicht auf die Uhren geschaut, das mag die Länge erklären“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Annalena Baerbock sagte (about Sebastian Kurz): "Die jetzt doch geplante Zurückweisung an der deutsch-österreichischen Grenze scheitert schon daran, dass der österreichische Bundeskanzler Kurz ja bereits angekündigt hatte, dass man das nicht akzeptieren werde" "Mit dieser Pseudo-Einigung geht das Regierungschaos in die nächste Runde" External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Hans Peter Doskozil sagte: „Dieser innerparteiliche Kompromiss der Union bedeutet eine einseitige Belastung für Österreich“ External link

kreiszeitung Tuesday, July 3, 2018 9:12:00 AM CEST

Karsten Schneider sagte: „Das ist schon ein Test, wie widerstandsfähig wir auch sind“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:54:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:54:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:54:00 AM CEST

Olaf Scholz sagte: „Wir sind weg von der Psychologie und wieder bei der Sache“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:54:00 AM CEST

Andrea Nahles sagte: „Wir nehmen uns jetzt die Zeit, die wir brauchen, um da zu einer Entscheidung zu kommen“ External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:54:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:23:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

Tagespiegel Tuesday, July 3, 2018 8:23:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf" External link

Welt Tuesday, July 3, 2018 8:01:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Die Kontrolle der Außengrenzen bedeutet ja nicht, dass keiner mehr nach Europa hinein darf. Das Grundrecht auf Asyl ist in den Verfassungen der Mitgliedsländer verankert und Ausdruck unserer europäischen Werteordnung. Niemand will dieses Recht ernsthaft aushebeln“ External link

politikexpress Tuesday, July 3, 2018 6:13:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „mehr als eine nur konservative Partei. Die CDU war als Volkspartei immer von mehreren Strömungen geprägt, von einer konservativen, einer christlich-sozialen und einer liberalen Strömung“ External link

politikexpress Tuesday, July 3, 2018 6:13:00 AM CEST

Sebastian Kurz sagte: "Ich glaube, dass es heute möglich ist, eine Trendwende in der Flüchtlings- und Migrationspolitik einzuleiten" External link

kleinezeitung Tuesday, July 3, 2018 4:13:00 AM CEST

Viktor Orban sagte: "Das Hauptthema ist nicht die Migration. Das Hauptthema ist die Demokratie in Europa" External link

kleinezeitung Tuesday, July 3, 2018 4:13:00 AM CEST

Viktor Orban sagte: "ob die EVP dazu beitragen kann, die Demokratie in Europa wiederherzustellen, was die Leute glauben, was gemacht werden sollte" External link

kleinezeitung Tuesday, July 3, 2018 4:13:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: "noch nicht da, wo wir sein wollten" External link

kleinezeitung Tuesday, July 3, 2018 4:13:00 AM CEST

Gabi Zimmer zitierte: "Herr die Not ist groß, die Geister, die ich rief, die werd ich nun nicht los" External link

kleinezeitung Tuesday, July 3, 2018 4:13:00 AM CEST

Ivo Belet zegt (about Viktor Orban): “Maar Orban heeft zich vorige week heel koest gehouden” External link

gva Tuesday, July 3, 2018 4:07:00 AM CEST

Ivo Belet zegt: “De uitvoerbaarheid van het migratieakkoord staat of valt met geld” “Om de Afrikaanse landen te overtuigen om platforms voor vluchtelingen op hun grondgebied toe te staan en voor hun ontwikkelingsbeleid zijn vele miljarden nodig” External link

gva Tuesday, July 3, 2018 4:07:00 AM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:52:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:52:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:52:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:52:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:52:00 PM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:22:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:22:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:22:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:22:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

braunschweiger-zeitung Monday, July 2, 2018 1:22:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Ralf Stegner mahnte: „Die Unions-Parteien müssen sehen, dass sie zur Regierungsfähigkeit finden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Armin Laschet sagte: „den europäischen Partnern zu signalisieren, wir machen jetzt nationale Alleingänge“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:20:00 PM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

waz Monday, July 2, 2018 1:13:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

waz Monday, July 2, 2018 1:13:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

waz Monday, July 2, 2018 1:13:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

waz Monday, July 2, 2018 1:13:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

waz Monday, July 2, 2018 1:13:00 PM CEST

Armin Laschet sagte: „den europäischen Partnern zu signalisieren, wir machen jetzt nationale Alleingänge“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 11:06:00 AM CEST

Anton Hofreiter sagte: „hat sich verzockt und kann nicht mehr ernst genommen werden“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 8:54:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 8:54:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 8:54:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 8:54:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 8:54:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

thueringer-allgemeine Monday, July 2, 2018 8:53:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

thueringer-allgemeine Monday, July 2, 2018 8:53:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

thueringer-allgemeine Monday, July 2, 2018 8:53:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

thueringer-allgemeine Monday, July 2, 2018 8:53:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 8:49:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 8:49:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 8:49:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 8:49:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 7:22:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 7:22:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 7:22:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

AbendBlatt Monday, July 2, 2018 7:22:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: "bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können" External link

kleinezeitung Monday, July 2, 2018 5:13:00 AM CEST

Peter Altmaier sagte: „das Ansehen das Landes, die Handlungsfähigkeit und die Regierungsfähigkeit“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Horst Seehofer sagt: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „Wir ziehen nicht die Brücken hoch, sondern wir fragen uns, was können wir tun, um illegalen Schleppern und Schleusern das Handwerk zu legen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: "Wir streiten nur über den Weg dahin" External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Markus Soeder sagte: „Natürlich ist das, was in Brüssel erreicht wurde, mehr als ursprünglich gedacht“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Christian Lindner sagte: „Mehr als luftige Ankündigungen hat dieser EU-Gipfel nicht gebracht“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Horst Seehofer : „Wir sind ja im Ziel einig, es geht lediglich um das Verfahren. Mir erklärt sich der Widerstand nicht und macht mich ratlos.“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Sebastian Kurz sagte: „Wir hoffen, dass es gelingt, sich auf eine gemeinsame Linie in Deutschland zu einigen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Donald Tusk sagte: „Es ist noch viel zu früh, von einem Erfolg zu sprechen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Emmanuel Macron sagte: „Es ist an den Erstankunftsländern zu sagen, ob sie Kandidaten für die Eröffnung solcher Zentren sind, falls sie das wollen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel meinte: „Ich habe sehr viel Wert darauf gelegt, dass wir gesagt haben: Wir wollen in Partnerschaft mit Afrika arbeiten“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Giuseppe Conte sagt: „wir hoffen, dass sich diese Worte in Fakten übersetzen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Emmanuel Macron sagt: „Ich glaube an eine europäische Lösung und Kooperation in der EU und im Schengen-Raum“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Antonio Tajani sagt: „Ich bin besorgt, die Situation ist sehr gefährlich“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagte: „CDU und CSU sind eine Schicksalsgemeinschaft“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Ich kenne bei mir in der Partei niemand, der die Regierung gefährden will in Berlin, der die Fraktionsgemeinschaft auflösen möchte mit der CDU oder der gar die Kanzlerin stürzen möchte“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Donald Tusk schreibt: „Es steht sehr viel auf dem Spiel, und die Zeit ist kurz“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Edmund Stoiber sagt: „Die Fraktionsgemeinschaft von CDU und CSU ist ein überragendes Gut. Sollte die Kanzlerin den Innenminister und Parteivorsitzenden der CSU entlassen wollen, hätte das Folgen für die Parteienlandschaft weit über die Handelnden hinaus“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagte: „politischen Fehler nicht wiederholen, dass wir einen Dissens offen im Raum stehen lassen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Lars Klingbeil warnt: „Niemand hat Verständnis dafür, dass sie seit Wochen vernünftige Regierungsarbeit behindern.“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Frank Walter Steinmeier sagt: „Ich finde, er muss uns gelingen, wenn uns die Zukunft Europas etwas bedeutet!“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Christian Lindner : „Sie würde in einen Schäbigkeitswettbewerb mit der AfD eintreten.“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Katrin Goering Eckardt sagt: „Diese Koalition muss schnellstmöglich beweisen, dass sie noch willens und in der Lage ist, gemeinsam zu regieren“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagte: „Es gilt, gültiges Recht anzuwenden an unseren Grenzen“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Franziska Keller meinte: „Wir können unsere Verantwortung für den Schutz von Menschen in Not nicht an andere Länder wie Libyen auslagern, die eine fürchterliche Menschenrechtsbilanz und Vorfälle mit Folter und Versklavung haben“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Sigmar Gabriel sagt: „Das ist ein Spiel mit dem Feuer“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Gabi Zimmer sagt: „Am Thema Migration wird sich der Charakter der Europäischen Union entscheiden“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Auch ich halte die Gemeinschaft von CDU und CSU für eine Schicksalsgemeinschaft“ External link

news-yahoo-de Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt mondta: „Ez egy olyan döntés, amit nem fogadhatok el” External link

alfahir Monday, July 2, 2018 1:57:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:34:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:34:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:34:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 1:34:00 AM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 12:04:00 AM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 12:04:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 12:04:00 AM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

BerlinMorgenpost Monday, July 2, 2018 12:04:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Im Augenblick rollen die Züge aufeinander zu – die CSU sollte sich ernsthaft überlegen, was hier auf dem Spiel steht“ External link

augsburger-allgemeine Sunday, July 1, 2018 11:32:00 PM CEST

Horst Seehofer betonte: „Es ist noch viel zu tun" External link

shz Sunday, July 1, 2018 11:27:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

wr Sunday, July 1, 2018 11:09:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

wr Sunday, July 1, 2018 11:09:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

wr Sunday, July 1, 2018 11:09:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

wr Sunday, July 1, 2018 11:09:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: «Denn wir sind eine Erfolgsgeschichte für Deutschland.» External link

BernerZeitung Sunday, July 1, 2018 11:07:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: «Ich werde alles daran setzen, dass wir sowohl bei CDU als auch CSU Ergebnisse haben, bei denen wir dann auch die Verantwortung für unser Land wahrnehmen können.» External link

BernerZeitung Sunday, July 1, 2018 11:07:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: «einigermassen zufrieden, wenngleich wir noch längst nicht am Ende unserer Arbeit sind» External link

BernerZeitung Sunday, July 1, 2018 11:07:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: «Wenn es jetzt zu Missverständnissen gekommen ist, bedaure ich das» External link

BernerZeitung Sunday, July 1, 2018 11:07:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

AbendBlatt Sunday, July 1, 2018 10:59:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

AbendBlatt Sunday, July 1, 2018 10:59:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

AbendBlatt Sunday, July 1, 2018 10:59:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

AbendBlatt Sunday, July 1, 2018 10:59:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

waz Sunday, July 1, 2018 10:33:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

waz Sunday, July 1, 2018 10:33:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

waz Sunday, July 1, 2018 10:33:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

waz Sunday, July 1, 2018 10:33:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagt: „Das ist eine Grundsatzfrage der Glaubwürdigkeit unserer Politik“ External link

derwesten Sunday, July 1, 2018 10:31:00 PM CEST

Horst Seehofer sagte: „Hier geht es auch um die Glaubwürdigkeit eines Vorsitzenden“ External link

derwesten Sunday, July 1, 2018 10:31:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

derwesten Sunday, July 1, 2018 10:31:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: „Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden“ External link

derwesten Sunday, July 1, 2018 10:31:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: «Denn wir sind eine Erfolgsgeschichte für Deutschland.» External link

baz Sunday, July 1, 2018 10:03:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: «Ich werde alles daran setzen, dass wir sowohl bei CDU als auch CSU Ergebnisse haben, bei denen wir dann auch die Verantwortung für unser Land wahrnehmen können.» External link

baz Sunday, July 1, 2018 10:03:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: «einigermassen zufrieden, wenngleich wir noch längst nicht am Ende unserer Arbeit sind» External link

baz Sunday, July 1, 2018 10:03:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: «Wenn es jetzt zu Missverständnissen gekommen ist, bedaure ich das» External link

baz Sunday, July 1, 2018 10:03:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: "Ich werde alles daran setzen, dass wir sowohl bei CDU als auch CSU Ergebnisse haben, bei denen wir dann auch die Verantwortung für unser Land wahrnehmen können" External link

news-yahoo-de Sunday, July 1, 2018 9:56:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: "einigermaßen zufrieden, wenngleich wir noch längst nicht am Ende unserer Arbeit sind" External link

news-yahoo-de Sunday, July 1, 2018 9:56:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: "Wenn es jetzt zu Missverständnissen gekommen ist, bedaure ich das" External link

news-yahoo-de Sunday, July 1, 2018 9:56:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Für die CDU bleibt das die Grundlage, was die Kanzlerin in den vergangenen Wochen auf europäischer Ebene ausgehandelt hat" External link

Welt Sunday, July 1, 2018 8:47:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: "Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz" External link

t-online Sunday, July 1, 2018 7:55:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: "Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz" External link

t-online Sunday, July 1, 2018 7:55:00 PM CEST

Gunther Oettinger заяви: „Необходимо е споразумение за сътрудничество със страните от Северна Африка, които са разположени или непосредствено на брега на Средиземно море или в региона Сахел. Сега ние трябва да водим преговори за това. Нужна ни е справедлива концепция“ External link

focus-news Sunday, July 1, 2018 7:03:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: "Ich bin dafür, dass Europa zusammengehalten wird" External link

t-online Sunday, July 1, 2018 6:24:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

saarbruecker-zeitung Sunday, July 1, 2018 6:22:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

saarbruecker-zeitung Sunday, July 1, 2018 6:22:00 PM CEST

Horst Seehofer betonte: „Es ist noch viel zu tun“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 5:41:00 PM CEST

Angela Merkel betonte: „Dass es ernst ist, weiß jeder.“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 5:41:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 5:41:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 5:41:00 PM CEST

Horst Seehofer betonte: "Es ist noch viel zu tun" External link

BerlinMorgenpost Sunday, July 1, 2018 5:15:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: "Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz" External link

BerlinMorgenpost Sunday, July 1, 2018 5:15:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: "Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz" External link

BerlinMorgenpost Sunday, July 1, 2018 5:15:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die nationalen Behörden werden zunächst Personal abordnen müssen, damit wir unser Ziel schaffen" External link

Tagespiegel Sunday, July 1, 2018 4:38:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 4:08:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 4:08:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt kritisierte: „Die Vorschläge, die derzeit im Mittelpunkt des unsäglichen Streites der Unionsparteien stehen, sind ein Manifest der Abschottung und Ignoranz.“ External link

sz-online Sunday, July 1, 2018 4:08:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: "bei denen wir Verantwortung f�r unser Land wahrnehmen k�nnen" External link

finanzen Sunday, July 1, 2018 3:42:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: „bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können” External link

an-online Sunday, July 1, 2018 3:34:00 PM CEST

Armin Schuster sagte: „In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte” External link

an-online Sunday, July 1, 2018 3:34:00 PM CEST

Angela Merkel sagt: "Aber für mich ist auch wichtig, dass keine unilateralen, unabgestimmten und keine Entscheidungen zu Lasten Dritter getroffen werden" External link

diepresse Sunday, July 1, 2018 2:59:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: "bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können" External link

diepresse Sunday, July 1, 2018 2:59:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: "bei denen wir Verantwortung für unser Land wahrnehmen können" External link

wolfsburger-nachrichten Sunday, July 1, 2018 2:24:00 PM CEST

Armin Schuster sagte: "In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte" External link

wolfsburger-nachrichten Sunday, July 1, 2018 2:24:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Die nationalen Behörden werden zunächst Personal abordnen müssen, damit wir unser Ziel schaffen" External link

spiegel Sunday, July 1, 2018 10:56:00 AM CEST

Ali Abd sagte: "EU-Aufnahmeeinrichtungen für Migranten in Ägypten würden gegen die Gesetze und die Verfassung unseres Landes verstoßen" External link

deutschewelle-de Sunday, July 1, 2018 10:17:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Das erfordert Partnerschaftsabkommen mit Ländern im Norden Afrikas, die entweder direkt am Mittelmeer liegen oder in der Sahelzone" External link

deutschewelle-de Sunday, July 1, 2018 10:17:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: „In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte.“ External link

msn-de Sunday, July 1, 2018 9:26:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: "In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte" External link

t-online Sunday, July 1, 2018 9:18:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: „In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte.“ External link

saarbruecker-zeitung Sunday, July 1, 2018 9:10:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: "In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte" External link

stern Sunday, July 1, 2018 8:35:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: «In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte.» External link

news-yahoo-de Sunday, July 1, 2018 8:18:00 AM CEST

Ali Abd sagte: "EU-Aufnahmeeinrichtungen für Migranten in Ägypten würden gegen die Gesetze und die Verfassung unseres Landes verstoßen" External link

wolfsburger-nachrichten Sunday, July 1, 2018 8:16:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: „In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte.“ External link

solinger-tageblatt Sunday, July 1, 2018 7:59:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: „In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte.“ External link

RP Sunday, July 1, 2018 7:50:00 AM CEST

Armin Schuster sagte: "In der Wirkung gehen diese von Innenpolitikern der CDU vorgeschlagenen Maßnahmen sogar noch über das hinaus, was die CSU gefordert hatte" External link

nachrichten Sunday, July 1, 2018 7:32:00 AM CEST

Armin Laschet sagte: "Die CSU hat viel erreicht. Ich hoffe, dass nationale Alleingänge jetzt vom Tisch sind" External link

mmnews Saturday, June 30, 2018 7:00:00 PM CEST

Thomas Strobl forderte: "Bis die Außengrenzen ausreichend geschützt sind, wird es auch stärkere polizeiliche Kontrollen an den Binnengrenzen brauchen" External link

mmnews Saturday, June 30, 2018 7:00:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: "Das Ergebnis dieses Gipfeltreffens war nur möglich, weil die Kanzlerin in ganz Europa Autorität und Ansehen genießt. Das ist sehr wertvoll für Deutschland, niemand sollte es zerstören" External link

mmnews Saturday, June 30, 2018 7:00:00 PM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Ich glaube, dass die Kanzlerin gute Argumente hat, um eine weitere Beratung auf europäischer Ebene durchzubringen” External link

an-online Saturday, June 30, 2018 1:11:00 PM CEST

Alexis Tsipras sagte: „Wenn es hilft, macht es uns nichts aus, dass wir vielleicht einige Rückführungen aus Deutschland haben werden“ External link

derwesten Saturday, June 30, 2018 4:40:00 AM CEST

Donald Tusk sagte: „Unser Ziel muss es sein, das Geschäftsmodell der Schlepper zu beenden“ External link

derwesten Saturday, June 30, 2018 4:40:00 AM CEST

Alice Weidel erklärte: "Ein echter Grenzschutz soll bis 2020 durch Frontex geleistet werden, so dass die EU weitere zwei Jahre wie ein Scheunentor offen steht" External link

heute-AT Saturday, June 30, 2018 4:10:00 AM CEST

Liliana Rodrigues afirmou: “Não será demais relembrar que a proposta orçamental desequilibrada e injusta para Portugal foi apresentada por um Comissário que é do Partido Popular Europeu. Se o orçamento é mau é bom sabermos quem o propôs” External link

dnoticias Friday, June 29, 2018 8:37:00 PM CEST

Bernd Riexinger sagte (about Angela Merkel): "Die Doppelmoral von Angela Merkel und den EU-Staatschefs ist wirklich eine Schande" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 5:24:00 PM CEST

Alice Weidel erklärte: "Ein echter Grenzschutz soll bis 2020 durch Frontex geleistet werden, so dass die EU weitere zwei Jahre wie ein Scheunentor offen steht" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 5:24:00 PM CEST

Mateusz Morawiecki schrieb: "Es wird keine Zwangsumsiedelung von Flüchtlingen geben" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 5:24:00 PM CEST

Karline Kleijer kritisiert: "Die EU-Staaten müssen zur Besinnung kommen. Sie entziehen sich ihrer Verantwortung, Menschenleben zu retten" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 5:24:00 PM CEST

Markus Soeder kommentierte: "Der Gipfel läuft noch. Lassen Sie uns den Gipfel zu Ende gehen und danach in Ruhe vernünftig bewerten" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 5:24:00 PM CEST

Gunter Burkhardt sagt: "Das ist der Gipfel der Inhumanität" External link

t-online Friday, June 29, 2018 5:22:00 PM CEST

Karline Kleijer sagte: "im vollen Bewusstsein der extremen Gewalt und der Ausbeutung, der Flüchtlinge und Migranten in Libyen ausgesetzt sind" External link

t-online Friday, June 29, 2018 5:22:00 PM CEST

Karline Kleijer forderte: "Die EU-Staaten müssen zur Besinnung kommen" External link

t-online Friday, June 29, 2018 5:22:00 PM CEST

Angela Merkel sagte: «Das ist mehr als wirkungsgleich» External link

badische-zeitung Friday, June 29, 2018 4:40:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: «Europa droht sich weiter von seinem Wertegefüge zu verabschieden» External link

badische-zeitung Friday, June 29, 2018 4:40:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: "Europa droht sich weiter von seinem Wertegefüge zu verabschieden" External link

augsburger-allgemeine Friday, June 29, 2018 3:57:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: „Europa droht sich weiter von seinem Wertegefüge zu verabschieden“ External link

saarbruecker-zeitung Friday, June 29, 2018 3:50:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: "Europa droht sich weiter von seinem Wertegefüge zu verabschieden" External link

augsburger-allgemeine Friday, June 29, 2018 2:25:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: "Europa droht sich weiter von seinem Wertegefüge zu verabschieden" External link

finanznachrichten Friday, June 29, 2018 2:17:00 PM CEST

Annalena Baerbock meinte: "Europa droht sich weiter von seinem Wertegef�ge zu verabschieden" External link

finanzen Friday, June 29, 2018 2:12:00 PM CEST

Wolfgang Kubicki sagte: „Damit wäre die Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und CSU zu Ende“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Katrin Goering Eckardt sagte: „Nein, das können wir nicht, bei der Politik, die sie jetzt macht“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Alice Weidel erklärte: "dass der Seehofer-Erlass in seiner Beschränkung auf eine eng begrenzte Gruppe illegaler Einwanderer lediglich typische CSU-Alibipolitik ist" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Sebastian Kurz sagte: „Wir sind froh, dass es jetzt endlich einen Fokus auf die Außengrenzen gibt“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Angela Merkel meinte: „Ich habe sehr viel Wert darauf gelegt, dass wir gesagt haben: Wir wollen in Partnerschaft mit Afrika arbeiten“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Frank Walter Steinmeier sagte: "Wie sollen wir eigentlich erfolgreich für Vernunft und Augenmaß in der politischen Debatte werben" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Thomas Strobl sagte: "Die Union ist der CDU wichtig und die Union ist der CSU wichtig" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Thomas Strobl sagte: "Zum Zusammenbleiben gehören freilich zwei und deshalb freue ich mich wirklich sehr über diese Klarstellungen aus der CSU" "Zuletzt war da ja manche Interpretation ins Kraut geschossen" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagte: „CDU und CSU sind eine Schicksalsgemeinschaft“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Michael Piazolo sagte: „Sie als CSU gefährden im Moment ein europäisches Friedenswerk“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Alexander Dobrindt sagte: „politischen Fehler nicht wiederholen, dass wir einen Dissens offen im Raum stehen lassen“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Andrea Nahles sagte: "Der Streit zwischen der CDU/CSU lähmt die gesamte politische Arbeit" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Malu Dreyer fügte: "aber wir sind nicht die Therapeuten von CDU und CSU" External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Dietmar Bartsch sagte: „Das, was die drei Parteien anbieten, sind Chaostage“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Wolfgang Kubicki sagte: „Dazu ist die verbale Eskalation zu hoch gefahren worden“ External link

merkur-online Friday, June 29, 2018 1:31:00 PM CEST

Alice Weidel erklärte: "Ein echter Grenzschutz soll bis 2020 durch Frontex geleistet werden, so dass die EU weitere zwei Jahre wie ein Scheunentor offen steht" External link

augsburger-allgemeine Friday, June 29, 2018 1:25:00 PM CEST

Mateusz Morawiecki schrieb: „Es wird keine Zwangsumsiedelung von Flüchtlingen geben” External link

an-online Friday, June 29, 2018 11:51:00 AM CEST

Andrej Babis schrieb: „Wir haben erreicht, dass niemand mehr über Quoten redet” External link

an-online Friday, June 29, 2018 11:51:00 AM CEST

Alice Weidel erklärte: „Ein echter Grenzschutz soll bis 2020 durch Frontex geleistet werden, so dass die EU weitere zwei Jahre wie ein Scheunentor offen steht” External link

an-online Friday, June 29, 2018 11:51:00 AM CEST

Gunther Oettinger told: “I believe there are good reasons why the CSU will recognise this as big step in the right direction” External link

guardian Friday, June 29, 2018 11:29:00 AM CEST

Angela Merkel sagte: "Ich habe sehr viel Wert darauf gelegt, dass wir gesagt haben: Wir wollen in Partnerschaft mit Afrika arbeiten" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 11:10:00 AM CEST

Alice Weidel erklärte: "Ein echter Grenzschutz soll bis 2020 durch Frontex geleistet werden, so dass die EU weitere zwei Jahre wie ein Scheunentor offen steht" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 11:10:00 AM CEST

Mateusz Morawiecki schrieb: "Es wird keine Zwangsumsiedelung von Flüchtlingen geben" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 11:10:00 AM CEST

Karline Kleijer kritisiert: "Die EU-Staaten müssen zur Besinnung kommen. Sie entziehen sich ihrer Verantwortung, Menschenleben zu retten" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 11:10:00 AM CEST

Bernd Riexinger sagte (about Angela Merkel): "Die Doppelmoral von Angela Merkel und den EU-Staatschefs ist wirklich eine Schande" External link

suddeutsche Friday, June 29, 2018 11:10:00 AM CEST

Karl Freller betont: "Die Asyl-Beschlüsse des EU-Gipfels klingen gut und brauchen jetzt schnellstmögliche Umsetzung!" External link

br-online Friday, June 29, 2018 11:03:00 AM CEST

Franziska Keller urteilte: "Dieser Gipfel beerdigt das Recht auf Asyl in Europa. Flüchtlinge sollen in Zukunft kaum mehr eine Chance haben, auf europäischem Boden Asyl zu beantragen" External link

br-online Friday, June 29, 2018 11:03:00 AM CEST

Bernd Riexinger sagte (about Angela Merkel): "Die Doppelmoral von Angela Merkel und den EU-Staatschefs ist wirklich eine Schande" External link

br-online Friday, June 29, 2018 11:03:00 AM CEST

Gunther Oettinger told: “I believe there are good reasons why the CSU [Christian Social Union] will recognise this as a big step in the right direction,” External link

guardian Friday, June 29, 2018 10:58:00 AM CEST

Martin Schulz told: “Merkel has given Horst what he wanted,” External link

guardian Friday, June 29, 2018 10:58:00 AM CEST

Sebastian Kurz said: “We are happy that there is at last a focus on the external borders,” External link

guardian Friday, June 29, 2018 10:58:00 AM CEST

Sebastian Kurz said: “If Germany takes measures in this respect, then we will obviously also take the same measures on our borders in order to avoid damage to the Austrian republic,” External link

guardian Friday, June 29, 2018 10:58:00 AM CEST

Hans Michelbach sagte: „Wir werden das natürlich auch prüfen und analysieren“ External link

focus Friday, June 29, 2018 10:39:00 AM CEST

Hans Michelbach stellte: „jetzt tätig zu werden, um nicht jeden siebten Asylbewerber in Europa in Deutschland aufzunehmen“ External link

focus Friday, June 29, 2018 10:39:00 AM CEST

Hans Michelbach sagte: „Man muss erfreut feststellen, dass es ein Weg in einer gemeinsamen europäischen Asylpolitik in die richtige Richtung ist“ External link

focus Friday, June 29, 2018 10:39:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagte: „Ich glaube, dass die Kanzlerin gute Argumente hat, um eine weitere Beratung auf europäischer Ebene durchzubringen” External link

az-web Friday, June 29, 2018 10:36:00 AM CEST

Gunther Oettinger told: “I believe there are good reasons why the CSU will recognise this as big step in the right direction” External link

guardian Friday, June 29, 2018 10:26:00 AM CEST

Antonio Tajani conclude: «sarebbe un grave errore, chiudere le frontiere interne provocherebbe una serie di reazioni a catena che non soltanto non risolverebbero il problema dell'immigrazione secondaria, ma arrecherebbero un danno enorme alla nostra economia europea pari secondo me a uno o due punti di Pil» External link

ilsussidiario Friday, June 29, 2018 5:23:00 AM CEST

Donald Tusk aggiunto: "L’alternativa a questa soluzione sarebbe un caotico avanzare di frontiere chiuse, anche all’interno dell’Unione, comportando conflitti in crescendo tra i Paesi membri" External link

ilsussidiario Friday, June 29, 2018 5:23:00 AM CEST

Bernd Koelmel warns: “10,000 Frontex officials alone cannot guarantee an integrated migration policy” External link

europeandatajournalism Friday, June 29, 2018 4:06:00 AM CEST

Antonio Tajani aggiunto: “Tutti e due siamo convinti che Dublino debba essere riformata, perché sono norme obsolete che non sono più idonee ad affrontare la situazione attuale” External link

ilfattoquotidiano Thursday, June 28, 2018 9:21:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Но все още има нужда от реформи. Затова се съгласихме с Франция да работим заедно“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Не е тайна, че трансатлантическият съюз е под напрежение в момента, но ние сме убедени, че Алиансът остава централен за нашата обща сигурност“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Пред Европа има много предизвикателства, но миграцията може да определи бъдещето на континента“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Alexis Tsipras заяви: „Открихме начин, в рамките на международното право, да споделим тежестта и да нямаме несправедливо разполагане на предните държави, но също така и за Германия“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Но все още има нужда от реформи. Затова се съгласихме с Франция да работим заедно“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Пред Европа има много предизвикателства, но миграцията може да определи бъдещето на континента“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 3:30:00 PM CEST

Alexis Tsipras заяви: „Открихме начин, в рамките на международното право, да споделим тежестта и да нямаме несправедливо разполагане на предните държави, но също така и за Германия“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 1:27:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Но все още има нужда от реформи. Затова се съгласихме с Франция да работим заедно“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 1:27:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Не е тайна, че трансатлантическият съюз е под напрежение в момента, но ние сме убедени, че Алиансът остава централен за нашата обща сигурност“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 1:27:00 PM CEST

Angela Merkel заяви: „Пред Европа има много предизвикателства, но миграцията може да определи бъдещето на континента“ External link

focus-news Thursday, June 28, 2018 1:27:00 PM CEST

Pedro Passos Coelho afirmou: "não faria sentido que o Governo que está de saída apresentasse o seu projeto" External link

observador Thursday, June 28, 2018 2:12:00 AM CEST

Matteo Salvini dijo: "L ibia no es un problema, sino una gran oportunidad " External link

vanguardia-MX Tuesday, June 26, 2018 10:47:00 PM CEST

Gunther Oettinger sade: – De flesta medlemsländer håller med om det. Inget land är helt emot det, External link

europaportalen Monday, June 25, 2018 2:57:00 PM CEST

Theresa May siger: - Vi må fortsætte med at være meget klare og understrege, at brexit betyder brexit, og vi vil gøre det til en succes, External link

amtsavisen Saturday, June 16, 2018 3:33:00 AM CEST

Gunther Oettinger sagde: - Det er muligt, at opinionen vil ændre sig, hvis den økonomiske situation bliver forværret som følge af brexit-afstemningen. Under alle omstændigheder ville jeg ikke satse meget på, at brexit bliver gennemført, External link

amtsavisen Saturday, June 16, 2018 3:33:00 AM CEST

Gunther Oettinger pravi: »Izrabiti moramo čas do marca, da pridemo do dogovora,« External link

Dnevnik Friday, June 8, 2018 8:38:00 PM CEST

Jana Puglierin siger: – EU, Den Europæiske Centralbank og Den Internationale Valutafond. Især under den græske krise i årene efter voksede raseriet mod Tyskland, personificeret ved den stærke finansminister Wolfgang Schäuble og Angela Merkel. »Vreden i Italien er på mange måder sammenlignelig med den græske. Man sætter lighedstegn mellem Berlin og Bruxelles, men det er en smule unfair. Sparepolitikken er altså ikke bare en tysk opfindelse – den havde opbakning i mange lande, som bare gemte sig bag Tyskland dengang«, siger dr. Jana Puglierin fra Det Udenrigspolitiske Selskab i Tyskland. Som mange andre eksperter mener hun, at krisen i Italien kan udvikle sig til starten på en ny finanskrise, som vil ramme Europa langt hårdere end de græske problemer, fordi den italienske økonomi er ti gange større. »Det kan gå helt galt og i sidste ende få eurozonen til at bryde sammen. Jeg ser i hvert fald ikke, hvordan de andre lande skulle kunne redde Italien. Det kan være, at Tyskland vil få skylden, men jeg tror ikke på, at eksempelvis Holland eller Finland vil være med i en enorm hjælpeaktion. Og det er forståeligt, at ingen er vilde med at indtræde i en bankunion og blive ansvarlige for eksempelvis det italienske bankvæsen«, mener hun. Flygtninge gav nye fjender. Synet på Tyskland er ikke blevet bedre hos naboerne mod syd efter flygtningekrisen. Tyskland og især Angela Merkel skaffede sig i 2015 mange fjender i Østeuropa, hvor man var lodret uenige i beslutningen om at åbne grænserne for op imod en million asylansøgere fra primært Syrien. »Vi har talt meget om, hvordan den økonomiske situation har fået italienerne til at stemme, som de har gjort, men vi må ikke glemme flygtningene. Italien modtager stadig tusinder af flygtninge og har forsøgt at få fordelt dem og prisen for det med de andre EU-lande. Det har der ikke været interesse for, og nu er opfattelsen, som jeg ikke deler, at Tyskland har fået de »gode« flygtninge, mens vi italienerne er efterladt alene med alle de andre og alle problemerne«, pointerer Chiara Roselli. Efter at have levet under det tyske spareåg i årevis øjnede landene i Sydeuropa morgenluft, da Emmanuel Macron i fjor blev valgt til præsident i Frankrig. Han lød som lidt af en redningsmand med planer om reformer i EU frem for nye besparelser. Og sandelig om ikke han straks blev omfavnet fra Berlin af Angela Merkel, der straks indgik i en – symbiotisk – romance med den unge franskmand, som i manges øjne lignede grundlaget for en ny stærk akse mellem sværvægterne i EU. »Det så længe rosenrødt ud. Ikke mindst, da den nye tyske regeringskoalition fremlagde sit grundlag, hvor et stærkt europæisk samarbejde og reformerne var tegnet op. Siden er det blegnet. Tyskland gør desværre intet – jeg savner virkelig en stærk stemme for Europa i Tyskland, hvor Merkel har fået det meget sværere i det nye parlament. Der er ingen visioner, og det er faktisk værre end kritikken fra udlandet. Jeg savner stærke stemmer for Europa i Tyskland«, External link

politiken Sunday, June 3, 2018 3:55:00 PM CEST

Audun Halvorsen sier: – Det er for tidlig å si noe om norsk deltakelse i programsamarbeidet for neste periode, dette vil vi komme tilbake til, External link

VG Friday, May 4, 2018 1:33:00 PM CEST

Heidi Nordby Lunde sier: – Det er riktig og klokt av EU å gjøre dette. Med økonomiske sanksjoner settes kraft bak egne ord om at EU er et verdifellesskap, External link

DagensNeringsliv Tuesday, May 29, 2018 8:55:00 PM CEST

Heidi Nordby Lunde sier: – Når andre sanksjonsmuligheter ikke fungerer er det riktig og naturlig å bruke økonomi. Så er det å håpe at politikerne har såpass fingerspitzgefühl at kløften mellom partene ikke blir større, External link

DagensNeringsliv Tuesday, May 29, 2018 8:55:00 PM CEST

Gunther Oettinger sa: – Hvis jeg kritiseres av alle, har jeg rett, External link

DagensNeringsliv Tuesday, May 29, 2018 8:55:00 PM CEST

Heidi Nordby Lunde sier: – Disse midlene er innrettet annerledes, og går i stor grad til utvikling av demokrati og menneskerettigheter. Det blir feil å straffe det sivile samfunn i slike land, der pengene kanskje trengs aller mest, External link

DagensNeringsliv Tuesday, May 29, 2018 8:55:00 PM CEST

Most associated names

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.