Latest News About - Johannes Hahn

 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Thursday, April 9, 2020

6:24:00 AM CEST

Subscribe
RSS | KML | MAP
EMM for iPadEMM for Android

Languages Collapse menu...Expand menu...

Select your languages

ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
gl
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
ms
mt
nl
no
pap
pl
ps
pt
ro
ru
si
sk
sl
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Legend Collapse menu...Expand menu...

Quotes... Extracted quotes

Johannes Hahn sagte: „Rechtlich haben wir keine Handhabe, wir können nur an die Regierungen appellieren, auch das größere Ganze zu sehen“ External link

TT Thursday, April 9, 2020 3:04:00 AM CEST

Johannes Hahn sagte: „Rechtlich haben wir keine Handhabe, wir können nur an die Regierungen appellieren, auch das größere Ganze zu sehen“ External link

volksblatt Wednesday, April 8, 2020 8:23:00 PM CEST

Matthew Nimetz notes (about Nova Macedonia): “When the dispute was resolved through the Prespa Agreement between Greece and (now) the Republic of North Macedonia in June 2018, most outsiders (as frequently expressed to me, the United Nations mediator for 20 years) responded, ‘Why did it take you so long?’ And yet, as protracted conflicts go, the Macedonian ‘name’ dispute is instructive as to the types of issues that go to the heart of a people’s identity and a nation’s sense of security,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “Resolving the ‘name’ dispute between Greece and its northern neighbor creates an important new opportunity for a more constructive relationship and a more secure Balkan neighborhood. The Prespa Agreement, signed on the shores of Lake Prespa that straddles the two countries, is thus both the resolution of a dispute and the basis for a new beginning,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “Although now generally viewed as a problem largely solved by the Prespa Agreement, there is no guarantee that the naming controversy will not fester in the region, ready to cause trouble in the future,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Nova Macedonia): “The people of this Yugoslav republic spoke the Macedonian language (Makedonski), were known as Macedonians (Makedonci in Macedonian), and by referendum adopted a constitution that named their new nation-state the Republic of Macedonia (Republika Makedonija). The next step for this very new, feisty Balkan country was admittance to the United Nations as one of the successor states to Yugoslavia, gaining broad international recognition,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz writes (about Nova Macedonia): “the Former Yugoslav Republic of Macedonia,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “During the 24 year period between the signing of the Interim Agreement and the final Prespa Agreement, there were periods when serious talks were not feasible. When Skopje was preoccupied with a serious confrontation between ethnic Macedonians and ethnic Albanians around 2001, Greece plunged into its financial crisis beginning in 2010, there were elections looming in either country (and there were many), or governments in either or both of the countries were in disarray, one had to sit back and wait, maintaining informal talks with the representatives, being careful not to stoke the fires of nationalist rhetoric, especially during election periods,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz notes (about Johannes Hahn): “Third, the situation was helped by the constructive attitude of third parties. The international community wanted a solution, fearing instability or worse in the western Balkans. Diplomats from the USA, Germany, and the EU intervened in positive ways from time to time, as did other interested countries, including the United Kingdom, Austria, Slovenia, and the Nordic states. Third parties did not want to choose sides, but their encouragement of a solution, sometimes holding out incentives or asserting mild pressure, was important. Active involvement by the European Commission in promoting entry of the new state into the European Union, especially during the final years of negotiation when Commissioner Johannes Hahn played a positive role, was particularly important,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz writes (about Nova Macedonia): “Their senior negotiator at the time, wise and experienced diplomat Ambassador Ivan Tosevski, laid out Skopje’s strategy to me in a personal conversation, one of many on the margins of our negotiating sessions or sitting in his home over glass of wine: ‘More and more countries appear to be accepting our constitutional name ‘Republic of Macedonia’ for bilateral usage, nobody seems to take ‘Former Yugoslav Republic of Macedonia’ seriously, popular and press references to our country as ‘Macedonia’ are gaining steam, and Greek public opinion on the issue appears to be moderating.’ In its representative’s opinion, time was clearly on Skopje’s side,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Adamantios Vassilakis): “Any compromise would be unpopular and, as explained to me by their negotiator, experienced senior diplomat Ambassador Adamantios Vassilakis, no Greek Government would make an agreement that was not supported by the leading opposition party, or it would lose the next election (as it turned out, he was right about that). An agreement acceptable to Greece would require the northern neighbor to change its name for both external and internal usage and to provide other assurances with respect to patrimony and irredentist aspirations,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz recalls: “The reality was different, certainly in my view. Because of the delay of more than two decades, Skopje lost its chance to join the EU along with, or just following, Croatia – not very long after the entry of two larger Balkan states, Bulgaria and Romania—and took the existential risk that the EU enlargement window would close. It seemed clear that Skopje would have to make a compromise on the name. So, I argued it would be better to take the medicine and get it over with and become a ‘normal’ country as quickly as possible. To the Greeks it also would have been advantageous to quickly put this unpleasant dispute behind them: Greek security priorities were with Turkey; their economic priorities involved domestic reforms and greater integration into the EU; and achieving those objectives would be aided by resolving their differences with their small northern neighbor, who, in any case, could rapidly become a supportive friend to Greece with proper handling,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Nova Macedonia): “The important goal of EU membership for the Republic of North Macedonia is now an open question, even with full Greek support after the Prespa Agreement,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “This reframing was only partially successful, and one must admit that in both countries the final agreement is still seen by large numbers of people primarily in terms of what was deemed to have been lost. However, the loss aversion, I believe, was substantially eroded during the period of negotiations, but it took 20 years of reframing efforts as well as the leadership of effective and committed political leaders on both sides,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “I’m a Macedonian. What should I say tomorrow when they take away my identity?’” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Nova Macedonia): “To Athens we said: Let us talk about geography, not identity. No one is trying to take your Macedonian identity away from you. We all know that Philip and Alexander were part of the Hellenic world and the Macedonian patrimony is Hellenic. All the world knows that. So, let’s relax about the fear that your identity will be taken away. And your people who live in northern Greece call themselves Macedonians (Greek Makedones). Fine—that will never change. The people of your northern neighbor call themselves Makedonski, something very different. It is only a peculiarity of the English language as well as a few others that Makedones and Makedonski are both translated ‘Macedonians’. Let’s talk about geography. We all agree that Macedonia is a geographic concept and that the Ottoman Macedonian region was divided in 1912–1913 Greece won the largest part by far, but you need to concede it was only about half of that territory. And your northern neighbor was geographically a part of that division of the Ottoman Macedonian territory. So assuming we can agree that the name Republic of Macedonia is too expansive to be appropriate from a geographic point of view, can’t we consider introducing a geographic modifier that clarifies the geographic separation between Greek Macedonia and your northern neighbor?” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz notes: “When Prime Minster Zoran Zaev in 2017 indicated that something like that might also be acceptable to Skopje – given resolution of all other issues, including protection of the identity of the Macedonian people – the basis of an agreement began to take shape. In my set of suggestions to the parties of January 17, 2018 that initiated the final and successful rounds of the negotiations, the parties were urged to consider five names: North Macedonia, Upper Macedonia, Macedonia-Skopje, Vardar Macedonia (the Vardar River runs through the country), and Nova Macedonia (suggested by Vance in 1993 and reject by both sides at the time),” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Nova Macedonia): “Eventually Skopje opted for Republic of North Macedonia in the final days leading up to Prespa. Along with agreement on the name itself came the issue of the scope of its usage. As mediator, I had suggested over many years that any new name should be used internationally and that the constitutional name Republic of Macedonia continue to be used internally. Many nations have such a dual name system: Finland/Suomi, Ireland/Eire, Albania/Shqipëria; indeed, Greece itself uses Greece internationally but Hellas (or Ellas) internally (and sometimes Hellenic Republic, a third name). The dual name system would have advantages in terms of public acceptability in the northern neighbor, and also would probably not require a constitutional amendment, a difficult process,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says: “I slowly came to agree for three reasons: first, the Greeks would not move on their insistence on erga omnes; second, having two names would lead to years of bickering about whether an application was domestic or international; third, given the aspiration of Skopje to join the European Union, it was obvious that within the EU there is no real distinction between what is domestic and what applies throughout the EU (e.g., drivers licenses, medical records, and academic diplomas, all domestic but also accepted across borders). This was a tough concession for Skopje, but it finally acquiesced to the erga omnes application of the new name, which required extensive constitutional changes that almost killed approval of the Prespa Agreement during the ratification process,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz says (about Nikolai Dimitrov): “Foreign Minister Nikola Dimitrov knew the name issue well, having been the representative to our earlier talks. A serious, steady, and unflappable negotiator, he had a deep love for the Macedonian heritage and traditions, and he was determined to move his country into the Euro-Atlantic world,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Matthew Nimetz concludes: “For their own reasons and each in their own way, they determined that the time had come to resolve this dispute and that they would put their political credibility on the line to achieve this result. Both Prime Ministers were young (44-years-old on the day of signing the agreement) and represented a new generation in the Balkans. The personal rapport developed by the two Prime Ministers permitted issues to go to them directly in several situations when negotiations seemed at a standstill. The success that was achieved in both countries, it should be acknowledged, was only possible because of effective political leadership and mobilization of support. In the opinion of many, these two young Balkan leaders set an example of long-term vision, difficult decision making under pressure, and courageous political leadership that not many global leaders seem able to achieve in our times,” External link

mia-mk Wednesday, April 8, 2020 11:22:00 AM CEST

Donald M Payne said: “I am tired of waiting for federal leadership to protect the health and safety of my constituents and American citizens during this public health crisis,” External link

foreignaffairs-nz Wednesday, April 8, 2020 12:40:00 AM CEST

Johannes Hahn sagt: "Wenn Maßnahmen notwendig sind, dann werden sie auch ergriffen" External link

derStandard Tuesday, April 7, 2020 11:37:00 AM CEST

Johannes Hahn erklärte: "Der Umstand, dass wir 14 Staaten haben, die mit Notstandsgesetzgebung arbeiten, davon 13 unter voller parlamentarischer Kontrolle, sehr oft mit Regierungen, die gar keine Mehrheit normalerweise im Parlament haben, zeigt, dass das sehr wohl möglich ist. Und umso weniger habe ich ehrlich gesagt Verständnis und eine Erklärung dafür, warum Europa sich auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit im ungarischen Parlament berufen kann" External link

kurier Tuesday, April 7, 2020 8:07:00 AM CEST

Johannes Hahn sagte (about Viktor Orban): „Der Umstand, dass wir 14 Staaten haben, die mit Notstandsgesetzgebung arbeiten, davon 13 unter voller parlamentarischer Kontrolle, sehr oft mit Regierungen, die gar keine Mehrheit normalerweise im Parlament haben, zeigt, dass das sehr wohl möglich ist. Und umso weniger habe ich ehrlich gesagt Verständnis und eine Erklärung dafür, warum Viktor Orban diesen Weg wählt, zumal ja seine Regierung als einzige in Europa sich auf eine Zweidrittelmehrheit im ungarischen Parlament berufen kann“ External link

ORF Tuesday, April 7, 2020 8:06:00 AM CEST

Johannes Hahn erklärte (about Viktor Orban): „Der Umstand, dass wir 14 Staaten haben, die mit Notstandsgesetzgebung arbeiten, davon 13 unter voller parlamentarischer Kontrolle, sehr oft mit Regierungen, die gar keine Mehrheit normalerweise im Parlament haben, zeigt, dass das sehr wohl möglich ist. Und umso weniger habe ich ehrlich gesagt Verständnis und eine Erklärung dafür, warum Viktor Orbán diesen Weg wählt, zumal ja seine Regierung als einzige in Europa sich auf eine Zwei-Drittel-Mehrheit im ungarischen Parlament berufen kann“ External link

diepresse Tuesday, April 7, 2020 7:33:00 AM CEST

Thierry Breton said: “We have to respect the will of the British voters,” External link

insidegnss Monday, April 6, 2020 5:01:00 AM CEST

Thierry Breton said: “We will need to work much more together,” External link

insidegnss Monday, April 6, 2020 5:01:00 AM CEST

Jerome Adams dijo: "Esta va a ser la semana más dura y triste de las vidas de la mayoría de los estadounidenses, francamente" External link

elconfidencial Monday, April 6, 2020 4:29:00 AM CEST

Johannes Hahn acrescentou: “Temos de encontrar instrumentos comuns que fortaleçam a resistência dos Estados-membros nas áreas social e económica” External link

jornaleconomico Sunday, April 5, 2020 7:45:00 PM CEST

Stephen Hahn said: “We are prepared to look at any data around any medical product and in particular vaccines because that's obviously the answer for the next season,” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Stephen Hahn said: “A candidate vaccine was put into clinical trial several weeks ago, and that is the beginning of the process,” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Stephen Hahn acknowledged: “How close are you in terms of finding the proper prophylaxis right now so we can get a shot and get immunity for 60 to 90 days to eventually open up the again even if it's temporary?” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Stephen Hahn acknowledged: “we absolutely need to get back to work” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Stephen Hahn explained: “What that means is we take plasma from a patient who has recovered from COVID-19, it has all of the immunity in there, and then we can give it to someone who is sick,” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Stephen Hahn said: “that there are manufactures, great companies in the U.S. that have a lot of experience develop[ing] what we call monoclonal antibodies, so that's actually genetically engineered antibodies, different from taking it from a patient but against the coronavirus, and we have been working with them for several weeks also, to try to scale that up … as a bridge to get to a vaccine” External link

foxnews Sunday, April 5, 2020 6:48:00 PM CEST

Jose Luis Bonet señala: “Aquellos que no estén dispuestos a dar todos los pasos que este momento exige rendirán cuentas ante la Historia. Ha llegado el momento de actuar. Es el momento de más Europa” External link

euractiv-es Sunday, April 5, 2020 6:42:00 PM CEST

Mike DeWine said: “The FDA’s decision to severely limit the use of this life-saving technology is nothing short of reckless,” External link

biocentury Sunday, April 5, 2020 6:09:00 AM CEST

Mike DeWine added: “FDA has decided not to support those who are risking their lives to save others,” “This is a matter of life and death. I am not only disappointed by this development, but I’m also stunned that the FDA would decline to do all it can to protect this country’s frontline workers in this serious time of need” External link

biocentury Sunday, April 5, 2020 6:09:00 AM CEST

Recep Tayyip Erdogan заяви: „Най-важното е изолацията, но виждаме нарушения. Затова се налага да минем от доброволна към задължителна изолации. От тази нощ за 15 дни се забранява влизането и излизането в 30 големи градове на Турция, забранява се и излизането по улиците на лица под 20 години, всички трябва да носят места на обществените места" External link

actualno Friday, April 3, 2020 10:24:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "Ehrlich gesagt: Ich glaube, der Begriff des Bonds ist seit der Eurokrise für manche toxisch geworden" External link

mmnews Friday, April 3, 2020 1:29:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "Wichtig ist es, dass das künftige mehrjährige EU-Budget sein volles Potenzial als Investitionsinstrument entfalten kann" External link

mmnews Friday, April 3, 2020 1:29:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "eng abstimmen, wenn es darum geht, unsere Volkswirtschaften wieder anzukurbeln" External link

mmnews Friday, April 3, 2020 1:29:00 PM CEST

Damjan Mancevski said: “The country will share and develop own IT solutions with other countries as well as to develop new standards and technologies in this field thus being able to give our contribution. This programme is designed for EU member states, but an exception was made allowing our country as a candidate country to be an active member,” External link

mia-mk Friday, April 3, 2020 12:25:00 PM CEST

Johannes Hahn said: “It fills me with joy to be able to welcome North Macedonia to our programme for digital public administrations, an essential building block in connecting our societies. After last week’s endorsement of the opening of the EU accession negotiations with North Macedonia, this is a concrete achievement, showing our ever-closer links as we advance on the path to EU membership” External link

mia-mk Friday, April 3, 2020 12:25:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte (about Viktor Orbans): "Wenn die Evaluierung der Kommission ergibt, dass Orbáns Handeln unseren Grundprinzipien widerspricht, werden wir die notwendigen Konsequenzen ziehen" External link

direktbroker Friday, April 3, 2020 12:13:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "absurd. Die Entwicklung ist absolut besorgniserregend" External link

direktbroker Friday, April 3, 2020 12:13:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "schließlich die Grundlage der Europäischen Union" External link

direktbroker Friday, April 3, 2020 12:13:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: „Ungarn gehört ohne Zeitverlust in eine strikte politische Quarantäne. Die ungarische Regierung darf keinen Platz mehr haben am Tisch der europäischen Institutionen, und vor allem darf eine Regierung, die unbefristet von keinem Parlament mehr kontrolliert wird, nicht mitentscheiden bei Sachentscheidungen in den einzelnen Ministerräten, die am Ende alle Menschen in Europa betreffen“ External link

TT Thursday, April 2, 2020 12:52:00 AM CEST

Johannes Hahn sagte: „Die zuständigen Kommissionsmitglieder Vera Jourova (Justiz, Anm.) und Didier Reynders (Rechtsstaat) sind dabei, die Lage zu analysieren. Man muss klären, wo die Zuständigkeiten der Kommission liegen und welche Maßnahmen gegebenenfalls gegen europäisches Recht verstoßen“ External link

TT Thursday, April 2, 2020 12:52:00 AM CEST

Georg Maier sagte: „Die ungarische Regierung hat in einer Notlage, so wie andere europäische Regierungen auch, verfassungskonform gehandelt. Es ist kontraproduktiv, vor allem vonseiten der medialen Berichterstattung, Panikmache zu verbreiten“ External link

TT Thursday, April 2, 2020 12:52:00 AM CEST

Georg Maier warnte: „In Zeiten der Krise können wir uns das nicht leisten, da dadurch nicht nur die Bürger verunsichert werden, sondern man sich befreundete Nachbarländer zu Feinden macht“ External link

TT Thursday, April 2, 2020 12:52:00 AM CEST

Donald Tusk kritisierte: "Die Pandemie auszunutzen, um einen permanenten Ausnahmezustand aufzubauen, ist politisch gefährlich und moralisch inakzeptabel" External link

azonline Wednesday, April 1, 2020 10:35:00 PM CEST

Werner Kogler sagte: "Die Europäische Union muss hier von sich aus einschreiten. Es ist auch nicht einzusehen, einer solchen Semidiktatur Unionsgelder anderer demokratischer Staaten zukommen zu lassen" External link

wienerzeitung Wednesday, April 1, 2020 7:56:00 PM CEST

Donald Tusk kritisierte: "Die Pandemie auszunutzen, um einen permanenten Ausnahmezustand aufzubauen, ist politisch gefährlich und moralisch inakzeptabel" External link

wienerzeitung Wednesday, April 1, 2020 7:56:00 PM CEST

Andreas Schieder sagte: "Leider ist Sebastian Kurz einer, der (Ungarns Ministerpräsident, Anm) Viktor Orban immer die Mauer macht in der Europäischen Volkspartei" External link

wienerzeitung Wednesday, April 1, 2020 7:56:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "Es ist auf Dauer nicht akzeptabel, wenn wir bei bestimmten Medikamenten von Indien und China abhängig sind" External link

Vorarlberg Wednesday, April 1, 2020 12:44:00 PM CEST

Giuseppe Conte mahnte: "Die Europäische Union hat eine Verabredung mit der Geschichte, und die Geschichte wartet nicht, man muss auf ihrer Höhe sein" "Die Reaktion auf den Coronavirus-Notstand muss stark, kraftvoll und kohärent sein. Ich werde für die italienischen Bürger bis zum letzten Schweißtropfen kämpfen" External link

spiegel Monday, March 30, 2020 6:04:00 PM CEST

Franziska Brantner sagt: "Frau von der Leyen muss jetzt endlich Druck auf die Länder ausüben, die blockieren" External link

spiegel Monday, March 30, 2020 6:04:00 PM CEST

Norbert Hofer sagte: "Wir werden die Schulden für Länder wie Griechenland oder Italien sicher nicht zahlen" External link

bvz Sunday, March 29, 2020 1:24:00 PM CEST

Ursula von der Leyen sagte: "Da gibt es ganz klare rechtliche Grenzen, das ist nicht der Plan. Daran arbeiten wir nicht" External link

bvz Sunday, March 29, 2020 1:24:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin" External link

bvz Sunday, March 29, 2020 1:24:00 PM CEST

Jacques Delors erklärte: "Das Klima, das zwischen den Staats- und Regierungschefs zu herrschen scheint, und die mangelnde europäische Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar" External link

bvz Sunday, March 29, 2020 1:24:00 PM CEST

Gernot Blumel betonte: “Wir dürfen die Fehler vergangener Krisen nicht wiederholen, sonst droht nach Corona gleich die nächste Schuldenkrise” External link

volksblatt Sunday, March 29, 2020 1:04:00 PM CEST

Norbert Hofer sagte: “Wir werden die Schulden für Länder wie Griechenland oder Italien sicher nicht zahlen” External link

volksblatt Sunday, March 29, 2020 1:04:00 PM CEST

Ursula von der Leyen sagte: “Da gibt es ganz klare rechtliche Grenzen, das ist nicht der Plan. Daran arbeiten wir nicht” External link

volksblatt Sunday, March 29, 2020 1:04:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: “Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin” External link

volksblatt Sunday, March 29, 2020 1:04:00 PM CEST

Jacques Delors erklärte: “Das Klima, das zwischen den Staats- und Regierungschefs zu herrschen scheint, und die mangelnde europäische Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar” External link

volksblatt Sunday, March 29, 2020 1:04:00 PM CEST

Norbert Hofer sagte: "Wir werden die Schulden für Länder wie Griechenland oder Italien sicher nicht zahlen" External link

diepresse Sunday, March 29, 2020 12:54:00 PM CEST

Ursula von der Leyen sagte: "Da gibt es ganz klare rechtliche Grenzen, das ist nicht der Plan. Daran arbeiten wir nicht" External link

diepresse Sunday, March 29, 2020 12:54:00 PM CEST

Johannes Hahn sagte: "Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin" External link

diepresse Sunday, March 29, 2020 12:54:00 PM CEST

Jacques Delors erklärte: "Das Klima, das zwischen den Staats- und Regierungschefs zu herrschen scheint, und die mangelnde europäische Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar" External link

diepresse Sunday, March 29, 2020 12:54:00 PM CEST

Ursula von der Leyen sagte: "Da gibt es ganz klare rechtliche Grenzen, das ist nicht der Plan. Daran arbeiten wir nicht" External link

kleinezeitung Sunday, March 29, 2020 4:42:00 AM CEST

Johannes Hahn sagte: "Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin" External link

kleinezeitung Sunday, March 29, 2020 4:42:00 AM CEST

Jacques Delors erklärte: "Das Klima, das zwischen den Staats- und Regierungschefs zu herrschen scheint, und die mangelnde europäische Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar" External link

kleinezeitung Sunday, March 29, 2020 4:42:00 AM CEST

Enrico Letta kritisierte: "Die selbst ernannten Tugendhaften beschuldigen die anderen wieder einmal, zu viel auszugeben" "Das ist verantwortungslos seitens eines Gründungsstaates wie der Niederlande, die Großbritanniens Rolle als 'Doktor No' einnehmen möchten, oder Österreichs" External link

wienerzeitung Saturday, March 28, 2020 4:47:00 PM CET

Ursula von der Leyen sagte: "Da gibt es ganz klare rechtliche Grenzen, das ist nicht der Plan. Daran arbeiten wir nicht" External link

wienerzeitung Saturday, March 28, 2020 4:47:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: "Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin" External link

wienerzeitung Saturday, March 28, 2020 4:47:00 PM CET

Jacques Delors erklärte: "Das Klima, das zwischen den Staats- und Regierungschefs zu herrschen scheint, und die mangelnde europäische Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar" External link

wienerzeitung Saturday, March 28, 2020 4:47:00 PM CET

Enrico Letta kritisierte: „Die selbst ernannten Tugendhaften beschuldigen die anderen wieder einmal, zu viel auszugeben“ „Das ist verantwortungslos seitens eines Gründungsstaates wie der Niederlande, die Großbritanniens Rolle als ,Doktor No‘ einnehmen möchten, oder Österreichs" External link

krone Saturday, March 28, 2020 3:16:00 PM CET

Johannes Hahn : „Sind mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt“ External link

krone Saturday, March 28, 2020 3:16:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: „Nein, da sind wir mit unserem Euro-Rettungsschirm gut aufgestellt, da sind noch 410 Milliarden Euro drin“ External link

krone Saturday, March 28, 2020 3:16:00 PM CET

Karoline Edtstadler sagte: "Ich freue mich, dass die Europäische Union auch in Zeiten der Krise hier Handlungsfähigkeit und Handlungswilligkeit beweist" External link

apa Tuesday, March 24, 2020 5:12:00 PM CET

Michael Roth sagte: "ist das Startsignal für einen vermutlich langen und beschwerlichen Weg" External link

apa Tuesday, March 24, 2020 5:12:00 PM CET

Karoline Edtstadler sagte: "Ich freue mich, dass die Europäische Union auch in Zeiten der Krise hier Handlungsfähigkeit und Handlungswilligkeit beweist" External link

Vorarlberg Tuesday, March 24, 2020 4:50:00 PM CET

Michael Roth sagte: "ist das Startsignal für einen vermutlich langen und beschwerlichen Weg" External link

Vorarlberg Tuesday, March 24, 2020 4:50:00 PM CET

Johannes Hahn erklärte: "stolz, zu diesem entscheidenden Schritt in Richtung EU-Integration der beiden Länder beigetragen zu haben" External link

Vorarlberg Tuesday, March 24, 2020 4:50:00 PM CET

Andrej Plenkovic said: "Only if we are all solidary as a society will we overcome this crisis better. It's important that we share the burden equally and with solidarity," External link

vlada Friday, March 20, 2020 4:16:00 AM CET

Andrej Plenkovic said: "Only if we are all solidary as a society will we overcome this crisis better. It's important that we share the burden equally and with solidarity," External link

total-croatia-news Wednesday, March 18, 2020 2:07:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

rga-online Saturday, March 14, 2020 1:31:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauernopfer zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

rga-online Saturday, March 14, 2020 1:31:00 AM CET

Johannes Hahn said: “The EU supports the Egyptian efforts to achieve sustainable development and to seek compromises for regional crises,” External link

aawsat Friday, March 13, 2020 8:21:00 AM CET

Jean Asselborn explained: "A declining budget is not compatible with the common political agenda for the future of the European Union" External link

chronicle-lu Thursday, March 12, 2020 5:02:00 PM CET

Jean Asselborn recalled: “Luxembourg cannot accept drastic cuts, given that the European Union and its member states need a strong, efficient and attractive” External link

chronicle-lu Thursday, March 12, 2020 5:02:00 PM CET

Joshua Landis said: “Turkey did not fulfil its commitments under the Astana Agreement,” External link

ahram-EN Thursday, March 12, 2020 5:02:00 PM CET

Jean Asselborn rappelé: "le Luxembourg ne peut pas accepter des coupes drastiques, étant donné que l'Union européenne et ses États membres ont besoin d'une fonction publique européenne forte, performante et attractive" External link

gouvernement-LU Thursday, March 12, 2020 8:26:00 AM CET

Sebastian Kurz betonte: „geschlossen hinter und an der Seite Griechenlands“ External link

kleinezeitung Thursday, March 12, 2020 5:25:00 AM CET

Heinrich Bedford-Strohm sagte: „Anstatt humanitäre Lösungen zu finden, bei denen alle Länder Europas Verantwortung übernehmen, hält man sich Männer, Frauen und Kinder, die Schutz suchen, mit Tränengas vom Leib“ External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Ursula von der Leyen sagte: „Heute sind wir inmitten eines tiefen Dilemmas“ External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Ursula von der Leyen sagte: „sind nicht offen und sie werden nicht geöffnet" External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Friedrich Merz sagte: „Man muss auf Erdogan einwirken, damit er sein zynisches Spiel dort beendet“ External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Lassen Sie uns nun ehrlich sein, die Vereinbarung ist tot“ External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: „Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird“ External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Daniel Thym sagte: "steht schwarz auf weiß, dass man an der Grenze Asyl beantragen kann, und man muss dann auch ins Land gelassen werden" External link

fnp Wednesday, March 11, 2020 1:52:00 PM CET

Nicola Beer meinte: "Gleichzeitig darf die EU ihre Botschaft jetzt nicht verwässern" "Eine Neuauflage des EU-Türkei Deals muss unmissverständlich sein: Europa hilft bei der Versorgung der Flüchtlinge auf türkischem Boden, lässt sich aber keine Daumenschrauben anlegen" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Vor dem Hintergrund des Schutzes der europäischen Außengrenzen wäre es sinnvoll, weitere Polizistinnen und Polizisten als Unterstützung für Frontex nach Griechenland abzustellen" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Ich fordere, den europäischen Grenzschutz insbesondere durch eine dauerhafte Stärkung von Frontex grundsätzlich zu stärken" "Darüber hinaus ist auch wichtig, dass Deutschland neben möglicher humanitären Maßnahmen auch die administrativen Verfahren in Griechenland, insbesondere das schnelle und gründliche Bearbeiten der Asylanträge, unterstützt" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Wednesday, March 11, 2020 11:07:00 AM CET

Heinrich Bedford-Strohm sagte: „Anstatt humanitäre Lösungen zu finden, bei denen alle Länder Europas Verantwortung übernehmen, hält man sich Männer, Frauen und Kinder, die Schutz suchen, mit Tränengas vom Leib“ External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Ursula von der Leyen sagte: „Heute sind wir inmitten eines tiefen Dilemmas“ External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Ursula von der Leyen sagte: „sind nicht offen und sie werden nicht geöffnet" External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Friedrich Merz sagte: „Man muss auf Erdogan einwirken, damit er sein zynisches Spiel dort beendet“ External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Lassen Sie uns nun ehrlich sein, die Vereinbarung ist tot“ External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: „Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird“ External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Daniel Thym sagte: "steht schwarz auf weiß, dass man an der Grenze Asyl beantragen kann, und man muss dann auch ins Land gelassen werden" External link

az-online Wednesday, March 11, 2020 10:03:00 AM CET

Joshua Landis said: “Turkey did not fulfil its commitments under the Astana Agreement,” External link

newsnow-co-uk Tuesday, March 10, 2020 10:07:00 PM CET

Nicola Beer meinte: "Gleichzeitig darf die EU ihre Botschaft jetzt nicht verwässern" "Eine Neuauflage des EU-Türkei Deals muss unmissverständlich sein: Europa hilft bei der Versorgung der Flüchtlinge auf türkischem Boden, lässt sich aber keine Daumenschrauben anlegen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Vor dem Hintergrund des Schutzes der europäischen Außengrenzen wäre es sinnvoll, weitere Polizistinnen und Polizisten als Unterstützung für Frontex nach Griechenland abzustellen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Ich fordere, den europäischen Grenzschutz insbesondere durch eine dauerhafte Stärkung von Frontex grundsätzlich zu stärken" "Darüber hinaus ist auch wichtig, dass Deutschland neben möglicher humanitären Maßnahmen auch die administrativen Verfahren in Griechenland, insbesondere das schnelle und gründliche Bearbeiten der Asylanträge, unterstützt" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 11:05:00 AM CET

Nicola Beer meinte: "Gleichzeitig darf die EU ihre Botschaft jetzt nicht verwässern" "Eine Neuauflage des EU-Türkei Deals muss unmissverständlich sein: Europa hilft bei der Versorgung der Flüchtlinge auf türkischem Boden, lässt sich aber keine Daumenschrauben anlegen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Vor dem Hintergrund des Schutzes der europäischen Außengrenzen wäre es sinnvoll, weitere Polizistinnen und Polizisten als Unterstützung für Frontex nach Griechenland abzustellen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Boris Pistorius sagte: "Ich fordere, den europäischen Grenzschutz insbesondere durch eine dauerhafte Stärkung von Frontex grundsätzlich zu stärken" "Darüber hinaus ist auch wichtig, dass Deutschland neben möglicher humanitären Maßnahmen auch die administrativen Verfahren in Griechenland, insbesondere das schnelle und gründliche Bearbeiten der Asylanträge, unterstützt" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Tuesday, March 10, 2020 7:52:00 AM CET

Johannes Hahn said: "necessary precautionary measures were already taken last week to protect the colleague and others" "I can reassure you that we will continue doing so," External link

politico-eu Tuesday, March 10, 2020 4:51:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Monday, March 9, 2020 8:43:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Monday, March 9, 2020 8:43:00 PM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Monday, March 9, 2020 8:43:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan säger: - Krisen som härrör från Syrien är ett hot mot vår region och de facto mot hela Europa. Inget europeiskt land kan förhålla sig likgiltigt till situationen, External link

msn-se Monday, March 9, 2020 7:29:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan säger (about Jens Stoltenberg): - Det är bortom allt förnuft att en granne och allierad pekar på Turkiet som ansvarig för en våg av migration. Jag har förklarat det för generalsekreteraren (Natos Jens Stoltenberg) att vi inte kommer att acceptera att det landet utnyttjar situationen och EU för att tjäna orättvisa fördelar för sig själv, External link

msn-se Monday, March 9, 2020 7:29:00 PM CET

Ursula von der Leyen säger: - I dag är det en nystart. Det här är början av en dialog och i bästa fall utvecklandet av en gemensam plan. Naturligtvis ska vi tala om ämnen som stabilitet i regionen och för mig är det väldigt viktigt att det finns en tydlig enighet om att lätta på trycket vid den turkiskgrekiska gränsen, External link

msn-se Monday, March 9, 2020 7:29:00 PM CET

Johannes Hahn säger: - Många skolor, daghem och sjukhus för flyktingar har redan byggts och behöver inte finansieras igen, External link

msn-se Monday, March 9, 2020 7:29:00 PM CET

Johannes Hahn told: “It’s the standard reflex in response to all this. You seek an external opponent,” External link

guardian Monday, March 9, 2020 7:25:00 PM CET

Ursula von der Leyen sagte: „Heute sind wir inmitten eines tiefen Dilemmas“ External link

tageblatt-lu Monday, March 9, 2020 6:59:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan säger: – Krisen som härrör från Syrien är ett hot mot vår region och de facto mot hela Europa. Inget europeiskt land kan förhålla sig likgiltigt till situationen, External link

goteborgpost Monday, March 9, 2020 6:34:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan säger (about Jens Stoltenberg): – Det är bortom allt förnuft att en granne och allierad pekar på Turkiet som ansvarig för en våg av migration. Jag har förklarat det för generalsekreteraren (Natos Jens Stoltenberg) att vi inte kommer att acceptera att det landet utnyttjar situationen och EU för att tjäna orättvisa fördelar för sig själv, External link

goteborgpost Monday, March 9, 2020 6:34:00 PM CET

Ursula von der Leyen säger: – I dag är det en nystart. Det här är början av en dialog och i bästa fall utvecklandet av en gemensam plan. Naturligtvis ska vi tala om ämnen som stabilitet i regionen och för mig är det väldigt viktigt att det finns en tydlig enighet om att lätta på trycket vid den turkiskgrekiska gränsen, External link

goteborgpost Monday, March 9, 2020 6:34:00 PM CET

Johannes Hahn säger: – Många skolor, daghem och sjukhus för flyktingar har redan byggts och behöver inte finansieras igen, External link

goteborgpost Monday, March 9, 2020 6:34:00 PM CET

Ursula von der Leyen sagte: „Heute sind wir inmitten eines tiefen Dilemmas“ External link

taz Monday, March 9, 2020 5:13:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan said: “I hope I will return from Belgium with different outcomes,” “Hey Greece, I appeal to you … open the gates as well and be free of this burden. Let them go to other European countries” External link

guardian Monday, March 9, 2020 1:37:00 PM CET

Johannes Hahn told: “It’s the standard reflex in response to all this: you seek an external opponent,” External link

guardian Monday, March 9, 2020 1:37:00 PM CET

Johannes Hahn writes: "Let me underline that necessary precautionary measures were already taken last week to protect the colleague and others -– and I can reassure you that we will continue doing so. As we are all taking part in public life, nobody can exclude that more colleagues might be affected in the future. Therefore, I invite you all to deal with these situations with care and comprehension," External link

en-finance-yahoo Monday, March 9, 2020 12:54:00 PM CET

Johannes Hahn adds: "Naturally, flexible working arrangements will be facilitated in such cases" External link

en-finance-yahoo Monday, March 9, 2020 12:54:00 PM CET

Johannes Hahn writes: “Let me underline that necessary precautionary measures were already taken last week to protect the colleague and others -– and I can reassure you that we will continue doing so. As we are all taking part in public life, nobody can exclude that more colleagues might be affected in the future. Therefore, I invite you all to deal with these situations with care and comprehension,” External link

techcrunch Monday, March 9, 2020 12:24:00 PM CET

Johannes Hahn adds: “Naturally, flexible working arrangements will be facilitated in such cases” External link

techcrunch Monday, March 9, 2020 12:24:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan said: “I hope I will return from Belgium with different outcomes,” External link

guardian Monday, March 9, 2020 12:00:00 PM CET

Johannes Hahn told: “It’s the standard reflex in response to all this: you seek an external opponent,” External link

guardian Monday, March 9, 2020 12:00:00 PM CET

Johannes Hahn säger: – Många skolor, daghem och sjukhus för flyktingar har redan byggts och behöver inte finansieras igen, External link

ystadsallehanda Monday, March 9, 2020 10:59:00 AM CET

Johannes Hahn sier: – Mange skoler, barnehager og sykehus for flyktninger er allerede bygget og trenger ikke å finansieres én gang til, External link

nettavisen Monday, March 9, 2020 10:26:00 AM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: „Hey Griechenland, diese Menschen kommen nicht zu dir und bleiben, sie kommen zu dir und gehen in andere Länder Europas. Warum störst du dich daran?“ External link

merkur-online Monday, March 9, 2020 7:54:00 AM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: „Mach du doch auch die Tore auf“ External link

merkur-online Monday, March 9, 2020 7:54:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Lassen Sie uns nun ehrlich sein, die Vereinbarung ist tot“ External link

merkur-online Monday, March 9, 2020 7:54:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: „Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird“ External link

merkur-online Monday, March 9, 2020 7:54:00 AM CET

Daniel Thym sagte: "steht schwarz auf weiß, dass man an der Grenze Asyl beantragen kann, und man muss dann auch ins Land gelassen werden" External link

merkur-online Monday, March 9, 2020 7:54:00 AM CET

Janis Emmanouilidis sagte: „Es ist wichtig, wie der Start einer neuen Kommission ist“ External link

ORF Monday, March 9, 2020 6:08:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Sunday, March 8, 2020 7:31:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Sunday, March 8, 2020 7:31:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Sunday, March 8, 2020 7:31:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis added: "Europe is not going to be blackmailed," External link

euronews-en Sunday, March 8, 2020 5:12:00 AM CET

Johannes Hahn mondta: "Sok iskolát, óvodát és kórházat építettek a menekülteknek, és ezeket nem kell újra finanszírozni" External link

index Saturday, March 7, 2020 8:06:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

focus Saturday, March 7, 2020 8:03:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

focus Saturday, March 7, 2020 8:03:00 PM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

focus Saturday, March 7, 2020 8:03:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

finanznachrichten Saturday, March 7, 2020 7:54:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauernopfer zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

finanznachrichten Saturday, March 7, 2020 7:54:00 PM CET

Suleyman Soylu mondta: "Ez csak a kezdet. Ami eddig történt, az még semmi" External link

hirkereso Saturday, March 7, 2020 7:20:00 PM CET

Johannes Hahn mutatott rá: "Sok iskolát, óvodát és kórházat építettek a menekülteknek, és ezeket nem kell újra finanszírozni" External link

hirkereso Saturday, March 7, 2020 7:20:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Lassen Sie uns nun ehrlich sein, die Vereinbarung ist tot“ External link

kreiszeitung Saturday, March 7, 2020 5:33:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: „Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird“ External link

kreiszeitung Saturday, March 7, 2020 5:33:00 PM CET

Daniel Thym sagte: "steht schwarz auf weiß, dass man an der Grenze Asyl beantragen kann, und man muss dann auch ins Land gelassen werden" External link

kreiszeitung Saturday, March 7, 2020 5:33:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

stern Saturday, March 7, 2020 5:08:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauernopfer zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

stern Saturday, March 7, 2020 5:08:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

lvz-online Saturday, March 7, 2020 3:06:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauernopfer zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

lvz-online Saturday, March 7, 2020 3:06:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauernopfer zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

bvz Saturday, March 7, 2020 3:03:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: "deutlich geringer sein als in den vergangenen vier Jahren" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Josep Borrell sagte: "Vermeidet eine Situation, in der ihr in Gefahr geraten könntet" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Sebastian Kurz sagte: "Wenn diese Menschen, die teilweise auch gewaltbereit sind, am Ende nach Mitteleuropa durchkommen, wird es nicht bei den 13.000 bleiben. Dann werden es bald Hunderttausende und später vielleicht Millionen sein. Wir hätten am Ende dieselben Zustände wie im Jahr 2015" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Niels Annen betonte: "Wir sind weiter bereit, unseren fairen Anteil am Lastenausgleich zu leisten. Und entgegen mancher Behauptung wird das Abkommen mit der Türkei umgesetzt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Johann Wadephul sagte: "Hier wird ein Krieg gegen das eigene Volk geführt ohne jede Rücksichtnahme" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Heiko Maas sagte: "Für uns ist klar: Die EU muss die Anstrengungen der Türkei bei der Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten weiterhin auch verstärkt finanziell unterstützen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Heiko Maas sagte: "Denn die Türkei ist weltweit das größte Aufnahmeland von Flüchtlingen, und eine faire Lastenteilung ist auch in unserem Interesse. Aber ebenso klar ist unsere Erwartung, dass sich die Türkei im Gegenzug auch an die EU-Türkei-Erklärung hält" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Davor Bozinovic sagte: "Wir erwarten von den Migranten und Asylbewerbern, unser europäisches Recht zu respektieren" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Horst Seehofer sagte: "Nein, das war heute nicht auf der Tagesordnung" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Ylva Johansson sagte: "Ich denke, das ist eine sehr gute Idee" "Es ist dringend nötig, sie von diesen Bedingungen auf den Inseln wegzubekommen und einen Zufluchtsort für sie zu haben" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Ulrike Demmer sagte: "Die humanitäre Lage vor Ort ist dramatisch" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Florian Engels sagte: "Wir setzen uns dafür ein, dass diese kurzfristig fällt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: "Wenn die europäischen Länder das Problem lösen wollen, müssen sie die politischen und humanitären Bemühungen der Türkei in Syrien unterstützen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: "treten die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte mit Füßen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: "Ich hoffe, dass Erdogan versteht, dass Nato und EU im Gegensatz zu Putin verlässliche Partner der Türkei sind" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Gerald Knaus sagte: "Ich bin mir sicher, dass das auch die Forderung der Türken sein wird" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Gerald Knaus warnte: "Deutschland wäre der größte Verlierer, wenn wir keine Einigung finden" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Christian Mihr verlangte: "Angesichts des Ausmaßes der migrantenfeindlichen Zusammenstöße auf mehreren griechischen Inseln ist es wichtig, dass Journalistinnen und Journalisten frei über die Vorfälle berichten und der Öffentlichkeit eine vollständige und transparente Berichterstattung bieten können" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Markus Soeder : "Die Außengrenzen müssen gesichert und stabil bleiben" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Gerd Landsberg erklärte: "Wir müssen alles tun, um zu verhindern, dass sich 2015 wiederholt" "Wir sind auf eine Situation wie 2015 heute deutlich besser vorbereitet. Wir haben mehr Erfahrung und Unterkünfte" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Ute Vogt sagte: "Aktuell ist das Wichtigste, sehr schnell dafür Sorge zu tragen, dass UNHCR vor Ort die Versorgung der Geflüchteten übernimmt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Ute Vogt sagte: "Die Geflüchteten müssen zügig registriert und ihr derzeitiger Status überprüft werden" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Angela Merkel sagte: "Der türkische Präsident fühlt sich im Augenblick nicht ausreichend unterstützt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Angela Merkel betonte: "Die Türkei hat sehr viel geleistet" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Steffen Seibert sagte: "Wir erleben zurzeit an den Außengrenzen der EU zur Türkei, auf Land und zur See, eine sehr beunruhigende Situation. Wir erleben Flüchtlinge und Migranten, denen von türkischer Seite gesagt wird, der Weg in die EU sei nun offen, und das ist er natürlich nicht" "Das führt diese Menschen, Männer, Frauen und Kinder, in eine extrem schwierige Lage, und es stellt genauso auch Griechenland vor enorme Herausforderungen. Das alles ist der Bundesregierung bewusst" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Karl Nehammer sagte: "Unser Ziel ist es und bleibt es: anhalten und nicht durchwinken" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Sandor Pinter sagte: "In diesen Transitzonen schauen wir, ob er schutzbedürftig ist oder nicht, ob er gesund ist oder nicht" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 1:47:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot“ External link

rhein-zeitung Saturday, March 7, 2020 1:35:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: „Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen“ External link

rhein-zeitung Saturday, March 7, 2020 1:35:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: «Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot» External link

badische-zeitung Saturday, March 7, 2020 1:35:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: «Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen» External link

badische-zeitung Saturday, March 7, 2020 1:35:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Ganz ehrlich? Im Moment ist die Vereinbarung tot" External link

peiner-nachrichten Saturday, March 7, 2020 1:31:00 PM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Mit was wir es zu tun haben, ist nicht ein Migrations- oder Flüchtlingsproblem. Es ist der bewusste Versuch der Türkei, Flüchtlinge und Migranten als politische Bauern zu benutzen, um die eigenen politischen Interessen zu verfolgen" External link

peiner-nachrichten Saturday, March 7, 2020 1:31:00 PM CET

Angela Merkel считает: "абсолютно неприемлемым то, что Анкара пытается переложить свои проблемы на беженцев" External link

izvestia-uk Saturday, March 7, 2020 12:12:00 PM CET

Johannes Hahn betonte: „ausschließlich zweckgebunden und größtenteils via Hilfsorganisationen ausgezahlt“ External link

bild Saturday, March 7, 2020 11:26:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: "Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird" External link

spiegel Saturday, March 7, 2020 11:00:00 AM CET

Johannes Hahn betonte: "ausschließlich zweckgebunden und größtenteils via Hilfsorganisationen ausgezahlt" External link

spiegel Saturday, March 7, 2020 11:00:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: "Der Bedarf ist also kleiner geworden" External link

deutschewelle-de Saturday, March 7, 2020 11:00:00 AM CET

Josep Borrell sagte: „Natürlich bin ich froh über die Waffenruhe“ External link

Welt Saturday, March 7, 2020 10:32:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: "deutlich geringer sein als in den vergangenen vier Jahren" External link

zeit Saturday, March 7, 2020 9:34:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: "deutlich geringer sein als in den vergangenen vier Jahren" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Josep Borrell sagte: "Vermeidet eine Situation, in der ihr in Gefahr geraten könntet" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Sebastian Kurz sagte: "Wenn diese Menschen, die teilweise auch gewaltbereit sind, am Ende nach Mitteleuropa durchkommen, wird es nicht bei den 13.000 bleiben. Dann werden es bald Hunderttausende und später vielleicht Millionen sein. Wir hätten am Ende dieselben Zustände wie im Jahr 2015" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Niels Annen betonte: "Wir sind weiter bereit, unseren fairen Anteil am Lastenausgleich zu leisten. Und entgegen mancher Behauptung wird das Abkommen mit der Türkei umgesetzt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Johann Wadephul sagte: "Hier wird ein Krieg gegen das eigene Volk geführt ohne jede Rücksichtnahme" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Heiko Maas sagte: "Für uns ist klar: Die EU muss die Anstrengungen der Türkei bei der Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten weiterhin auch verstärkt finanziell unterstützen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Heiko Maas sagte: "Denn die Türkei ist weltweit das größte Aufnahmeland von Flüchtlingen, und eine faire Lastenteilung ist auch in unserem Interesse. Aber ebenso klar ist unsere Erwartung, dass sich die Türkei im Gegenzug auch an die EU-Türkei-Erklärung hält" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Davor Bozinovic sagte: "Wir erwarten von den Migranten und Asylbewerbern, unser europäisches Recht zu respektieren" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Nein, das war heute nicht auf der Tagesordnung" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Ylva Johansson sagte: "Ich denke, das ist eine sehr gute Idee" "Es ist dringend nötig, sie von diesen Bedingungen auf den Inseln wegzubekommen und einen Zufluchtsort für sie zu haben" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Ulrike Demmer sagte: "Die humanitäre Lage vor Ort ist dramatisch" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Florian Engels sagte: "Wir setzen uns dafür ein, dass diese kurzfristig fällt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: "Wenn die europäischen Länder das Problem lösen wollen, müssen sie die politischen und humanitären Bemühungen der Türkei in Syrien unterstützen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Recep Tayyip Erdogan sagte: "treten die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte mit Füßen" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Annegret Kramp Karrenbauer sagte: "Ich hoffe, dass Erdogan versteht, dass Nato und EU im Gegensatz zu Putin verlässliche Partner der Türkei sind" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Gerald Knaus sagte: "Ich bin mir sicher, dass das auch die Forderung der Türken sein wird" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Gerald Knaus warnte: "Deutschland wäre der größte Verlierer, wenn wir keine Einigung finden" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Christian Mihr verlangte: "Angesichts des Ausmaßes der migrantenfeindlichen Zusammenstöße auf mehreren griechischen Inseln ist es wichtig, dass Journalistinnen und Journalisten frei über die Vorfälle berichten und der Öffentlichkeit eine vollständige und transparente Berichterstattung bieten können" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Horst Seehofer sagte: "Ich habe sehr deutlich heute in der Fraktion gesagt, dass die Grenzen Europas nicht geöffnet sind für diese Flüchtlinge aus der Türkei und das gilt auch für unsere Grenze" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Markus Soeder : "Die Außengrenzen müssen gesichert und stabil bleiben" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Gerd Landsberg erklärte: "Wir müssen alles tun, um zu verhindern, dass sich 2015 wiederholt" "Wir sind auf eine Situation wie 2015 heute deutlich besser vorbereitet. Wir haben mehr Erfahrung und Unterkünfte" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Ute Vogt sagte: "Aktuell ist das Wichtigste, sehr schnell dafür Sorge zu tragen, dass UNHCR vor Ort die Versorgung der Geflüchteten übernimmt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Ute Vogt sagte: "Die Geflüchteten müssen zügig registriert und ihr derzeitiger Status überprüft werden" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Angela Merkel sagte: "Der türkische Präsident fühlt sich im Augenblick nicht ausreichend unterstützt" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Angela Merkel betonte: "Die Türkei hat sehr viel geleistet" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Steffen Seibert sagte: "Wir erleben zurzeit an den Außengrenzen der EU zur Türkei, auf Land und zur See, eine sehr beunruhigende Situation. Wir erleben Flüchtlinge und Migranten, denen von türkischer Seite gesagt wird, der Weg in die EU sei nun offen, und das ist er natürlich nicht" "Das führt diese Menschen, Männer, Frauen und Kinder, in eine extrem schwierige Lage, und es stellt genauso auch Griechenland vor enorme Herausforderungen. Das alles ist der Bundesregierung bewusst" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Karl Nehammer sagte: "Unser Ziel ist es und bleibt es: anhalten und nicht durchwinken" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Sandor Pinter sagte: "In diesen Transitzonen schauen wir, ob er schutzbedürftig ist oder nicht, ob er gesund ist oder nicht" External link

t-online Saturday, March 7, 2020 9:15:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: "Wir erwarten, dass die erpresserische Politik Ankaras durch die Entsendung von Flüchtlingen in Richtung EU eingestellt wird" External link

tagesschau Saturday, March 7, 2020 9:03:00 AM CET

Johannes Hahn betonte: "ausschließlich zweckgebunden und größtenteils via Hilfsorganisationen ausgezahlt" External link

tagesschau Saturday, March 7, 2020 9:03:00 AM CET

Kyriakos Mitsotakis sagte: "Lassen Sie uns nun ehrlich sein, die Vereinbarung ist tot" External link

tagesschau Saturday, March 7, 2020 9:03:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: „deutlich geringer sein als in den vergangenen vier Jahren“ External link

ORF Saturday, March 7, 2020 8:55:00 AM CET

Stephen Hahn indicating: “by the end of this week, close to a million tests will be able to be performed,” External link

foreignaffairs-nz Saturday, March 7, 2020 12:35:00 AM CET

Mike Pence said: “We’re issuing clear guidance that subject to doctors’ orders, any American can be tested,” External link

msnbc Friday, March 6, 2020 5:12:00 PM CET

Chris Murphy said: “Tell us why you think by Friday,” External link

msnbc Friday, March 6, 2020 5:12:00 PM CET

Leslie Diaz said: “The coronavirus test kits are only available in state labs,” External link

msnbc Friday, March 6, 2020 5:12:00 PM CET

Andrej Babiš řekl: „Konstatovali jsme, že není důvod k panice, ale musíme být obezřetní a šíření nákazy omezit,“ External link

echo24 Wednesday, March 4, 2020 4:54:00 PM CET

Jiří Štěpán řekl: „Odběrová místa nazývejme laboratořemi, kde lékař, sestra provedou odběry. Cílem je, aby lidé nebloudili po nemocnicích, aby při vstupu do areálu jasně viděli zřetelně označené místo, kam jít,“ External link

echo24 Wednesday, March 4, 2020 4:54:00 PM CET

Patty Murray said: “I’m hearing from people that are sick and want to get tested they do not know where to go,” External link

mycentraloregon Tuesday, March 3, 2020 11:16:00 PM CET

Anthony Fauci said: “The definitive test would be to get a test for the flu or a test for the coronavirus,” External link

mycentraloregon Tuesday, March 3, 2020 11:16:00 PM CET

Anthony Fauci said: “The definitive test would be to get a test for the flu or a test for the coronavirus,” External link

ABCnews Tuesday, March 3, 2020 5:58:00 PM CET

Othmar Karas explained: “We are experiencing a total contradiction of the public debate about the global challenges for Europe. At the same time, many are in favour of massive cuts in important future areas,” External link

neurope Friday, February 28, 2020 9:12:00 AM CET

Othmar Karas said: “There is only talk about numbers, not about projects that should make the EU fit for the future,” External link

neurope Friday, February 28, 2020 9:12:00 AM CET

Arno Kompatscher sottolineato: «Lo sviluppo delle zone rurali ha bisogno anche per il futuro del sostegno dell’Europa» External link

ilnordestquotidiano Thursday, February 27, 2020 8:35:00 PM CET

Arno Kompatscher detto: «Occorre passare finalmente dalle parole ai fatti» External link

ilnordestquotidiano Thursday, February 27, 2020 8:35:00 PM CET

Arno Kompatscher sottolineato: "Lo sviluppo delle zone rurali ha bisognoanche per il futuro del sostegno dell'Europa" External link

ladigetto Thursday, February 27, 2020 1:55:00 AM CET

Arno Kompatscher detto: "Occorre passare finalmente dalle parole ai fatti" External link

ladigetto Thursday, February 27, 2020 1:55:00 AM CET

Johannes Hahn detto: "La commissione europea ha interesse che si possa giungere ad una soluzione sostenibile e condivisa" External link

ansa Wednesday, February 26, 2020 6:48:00 PM CET

Angela Merkel said: “I’ve heard enough of red lines today,” External link

WortLuxembourg-en Saturday, February 22, 2020 8:21:00 AM CET

Xavier Bettel said: "We have different ideas about the EU. I see the EU as an opportunity and not as a bill," External link

WortLuxembourg-en Saturday, February 22, 2020 8:21:00 AM CET

Angela Merkel said: “I’ve heard enough of red lines today,” External link

news-yahoo Saturday, February 22, 2020 5:55:00 AM CET

Sebastian Kurz sagte: "Wir werden weiter als die 'Sparsamen Vier' uns gut koordinieren und versuchen, dass es schon beim nächsten Gipfel einen Durchbruch gibt" External link

kleinezeitung Saturday, February 22, 2020 5:36:00 AM CET

Johannes Hahn berichtete: "Es ist jeder hier weggefahren ohne Verletzungen, wenn man so will" External link

kleinezeitung Saturday, February 22, 2020 5:36:00 AM CET

Sebastian Kurz sagte: "Wir sind gut abgestimmt in der Gruppe der Nettozahler und vertreten hier auch unsere Position" External link

kleinezeitung Saturday, February 22, 2020 5:36:00 AM CET

Sebastian Kurz sagte: "Wir werden weiter als die 'Sparsamen Vier' uns gut koordinieren und versuchen, dass es schon beim nächsten Gipfel einen Durchbruch gibt" External link

wienerzeitung Friday, February 21, 2020 10:20:00 PM CET

Johannes Hahn berichtete: "Es ist jeder hier weggefahren ohne Verletzungen, wenn man so will" External link

wienerzeitung Friday, February 21, 2020 10:20:00 PM CET

Angela Merkel said: “I’ve heard enough of red lines today,” External link

news-yahoo Friday, February 21, 2020 9:42:00 PM CET

Charles Michel säger: – Vi måste ha lite informella konsultationer de närmaste dagarna eller veckorna för att se vad som är det bästa sättet att arbeta på. Allt ligger fortfarande på bordet. Jag är övertygad om att om vi fortsätter med en respektfull dialog så är det möjligt att nå en uppgörelse, External link

stromstadstidning Friday, February 21, 2020 9:13:00 PM CET

Angela Merkel säger: – Vi har gjort ett första försök, men det är fortfarande tidigt på året, External link

stromstadstidning Friday, February 21, 2020 9:13:00 PM CET

Johannes Hahn säger: – Vi får inte vänta för länge. Förhoppningsvis kan det ske inom ett par veckor, External link

stromstadstidning Friday, February 21, 2020 9:13:00 PM CET

Johannes Hahn säger: – Det är för tidigt att säga. Vi har olika grupper – en som vill betala ingenting eller bara en procent och en som är väldigt generös. Så är det alltid, External link

stromstadstidning Friday, February 21, 2020 9:13:00 PM CET

Thierry Breton said: “We have to respect the will of the British voters,” External link

insidegnss Friday, February 21, 2020 5:36:00 AM CET

Thierry Breton said: “We will need to work much more together,” External link

insidegnss Friday, February 21, 2020 5:36:00 AM CET

Angela Merkel sagte: „mit großer Entschlossenheit, eine Lösung zu finden“ External link

TT Friday, February 21, 2020 12:23:00 AM CET

Angela Merkel sagte: "mit großer Entschlossenheit, eine Lösung zu finden" External link

TT Thursday, February 20, 2020 10:52:00 PM CET

Angela Merkel sagte: "mit großer Entschlossenheit, eine Lösung zu finden" External link

diepresse Thursday, February 20, 2020 8:54:00 PM CET

Johannes Hahn said: “We have goldmines of data in the EU institutions for start-ups, developers and other data workers to use for creating new applications that will help us deliver even better solutions for our citizens and businesses” External link

eureporter Thursday, February 20, 2020 12:53:00 PM CET

Elisa Ferreira added: “This is an important bottom-up initiative: we want to hear from the people how we can make better use of the huge amount of open information we have at our disposal. Accessible data is of crucial importance for policy-making, so the aim is to position the EU as a digital leader in finding smart ways to improve people’s life thanks to open data” External link

eureporter Thursday, February 20, 2020 12:53:00 PM CET

Johannes Hahn said: "It's absolutely high time to get the deal. If there is any further significant delay. It will have an impact on the start of the programs," External link

cnbc Thursday, February 20, 2020 10:46:00 AM CET

Johannes Hahn said: "No, if he's carefully analyzing this, he should be more than happy" External link

cnbc Thursday, February 20, 2020 10:46:00 AM CET

Petra Steger kritisiert (about Johannes Hahn): „Ist es mit Johannes Hahn doch ein ÖVP-Mann selbst, der noch dazu als Budgetkommissar für die Verhandlungen auf EU-Ebene zuständig ist, und sich für ein höheres Budget, höhere Beitragszahlungen sowie EU-Steuern einsetzt. Es verhandelt also ÖVP mit ÖVP und kann sich mit ihrer angeblichen Position aber trotzdem nicht durchsetzen – absurd!“ External link

ots Wednesday, February 19, 2020 5:44:00 PM CET

Jens Geier meint: „Die Verständigung auf neue Eigenmittel für den EU-Haushalt könnte der Königsweg sein, um den Streit um den EU-Haushalt zu lösen.“ External link

thueringer-allgemeine Wednesday, February 19, 2020 1:29:00 AM CET

Rasmus Andresen sagt: „Für uns Grüne ist klar, dass die Plastiksteuer allein nicht ausreicht, um der EU genügend neue Eigenmittel zu beschaffen. Wir kämpfen bei den Verhandlungen dafür, dass auch die Einnahmen aus einer neuen Digitalsteuer und der geplanten Carbon Border Tax in den EU-Haushalt fließen. Die Verhandlungen über den mittelfristigen Finanzrahmen sind dafür eine Chance, weil in dem großen Paket neue Steuern für die EU leichter durchzusetzen sind als sonst bei einzelnen Vorstößen.“ External link

thueringer-allgemeine Wednesday, February 19, 2020 1:29:00 AM CET

Jens Geier meint: „Von neuen EU-Steuern zu reden, wäre also irreführend“ External link

thueringer-allgemeine Wednesday, February 19, 2020 1:29:00 AM CET

Jens Geier meint: „Die Verständigung auf neue Eigenmittel für den EU-Haushalt könnte der Königsweg sein, um den Streit um den EU-Haushalt zu lösen.“ External link

AbendBlatt Wednesday, February 19, 2020 1:17:00 AM CET

Rasmus Andresen sagt: „Für uns Grüne ist klar, dass die Plastiksteuer allein nicht ausreicht, um der EU genügend neue Eigenmittel zu beschaffen. Wir kämpfen bei den Verhandlungen dafür, dass auch die Einnahmen aus einer neuen Digitalsteuer und der geplanten Carbon Border Tax in den EU-Haushalt fließen. Die Verhandlungen über den mittelfristigen Finanzrahmen sind dafür eine Chance, weil in dem großen Paket neue Steuern für die EU leichter durchzusetzen sind als sonst bei einzelnen Vorstößen.“ External link

AbendBlatt Wednesday, February 19, 2020 1:17:00 AM CET

Jens Geier meint: „Von neuen EU-Steuern zu reden, wäre also irreführend“ External link

AbendBlatt Wednesday, February 19, 2020 1:17:00 AM CET

Herbert Kickl erklärte: "Keinen Cent mehr, das muss die Position sein" External link

oe24 Tuesday, February 18, 2020 1:10:00 PM CET

Harald Vilimsky sagte: "Daraus entstünde die drittstärkste, möglicherweise sogar zweitstärkste Gruppe im EU-Parlament" External link

oe24 Tuesday, February 18, 2020 1:10:00 PM CET

Johannes Hahn said (about Charles Michel): "If nobody is satisfied, it is probably a good compromise ... if everybody was critical this indicates he [Michel] found a good middle ground for the beginning of the negotiations," External link

euobserver Tuesday, February 18, 2020 8:31:00 AM CET

Olaf Scholz sagte: "Das, was für die Zukunft wichtig ist, ist noch nicht so ausgebaut, dass man damit zufrieden sein kann" External link

finanznachrichten Tuesday, February 18, 2020 2:34:00 AM CET

Olaf Scholz sagte: „Das, was für die Zukunft wichtig ist, ist noch nicht so ausgebaut, dass man damit zufrieden sein kann“ External link

Handelsblatt Tuesday, February 18, 2020 12:52:00 AM CET

Olaf Scholz sagte: „Also muss nochmal neu angesetzt werden, damit die Zukunftsfragen mehr im Mittelpunkt stehen als das jetzt der Fall ist“ External link

Handelsblatt Tuesday, February 18, 2020 12:52:00 AM CET

Olaf Scholz : „Da ist noch viel zu tun“ External link

ORF Tuesday, February 18, 2020 12:16:00 AM CET

Johannes Hahn sagte: „Wenn niemand zufrieden ist, ist es vielleicht ein guter Kompromiss“ External link

ORF Tuesday, February 18, 2020 12:16:00 AM CET

Charles Michel diz: “as correções de montante fixo reduzirão a contribuição anual baseada no Rendimento Nacional Bruto da Dinamarca, Alemanha, Holanda, Áustria e Suécia” External link

observador Monday, February 17, 2020 11:09:00 PM CET

Olaf Scholz sagte: «Das, was für die Zukunft wichtig ist, ist noch nicht so ausgebaut, dass man damit zufrieden sein kann» External link

greenpeace-magazin Monday, February 17, 2020 10:41:00 PM CET

Olaf Scholz sagte: «Also muss nochmal neu angesetzt werden, damit die Zukunftsfragen mehr im Mittelpunkt stehen als das jetzt der Fall ist» External link

greenpeace-magazin Monday, February 17, 2020 10:41:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: «Im Augenblick glaube ich, dass alle Mitgliedstaaten daran interessiert sind, den richtigen Kompromiss zu finden.» External link

greenpeace-magazin Monday, February 17, 2020 10:41:00 PM CET

Olaf Scholz sagte: "Das, was f�r die Zukunft wichtig ist, ist noch nicht so ausgebaut, dass man damit zufrieden sein kann" External link

finanzen Monday, February 17, 2020 9:49:00 PM CET

Olaf Scholz sagte: "Also muss nochmal neu angesetzt werden, damit die Zukunftsfragen mehr im Mittelpunkt stehen als das jetzt der Fall ist" External link

finanzen Monday, February 17, 2020 9:49:00 PM CET

Tim Cullinan concluded: “They need an increased CAP budget to at least take account of inflation and any additional asks being placed on farmers,” External link

agriland Sunday, February 16, 2020 3:50:00 PM CET

Nikol Pashinyan said: “I am pleased that we were able to develop a hectic agenda of cooperation in the areas of judicial reform and anticorruption strategy. We are in the process of implementing an anticorruption strategy. I consider this reform package to be the final part of the first stage of our reforms. Cooperation with the EU is very important on this path. Here, I would like to emphasize that we would appreciate being provided advisory, financial and political support. I am grateful for today’s opportunity to discuss plans for our future cooperation,” External link

panorama-am-en Saturday, February 15, 2020 7:51:00 AM CET

Nikol Pashinyan said: “We are now at the implementation stage of judiciary reform and anti-corruption strategy,” External link

news-am Friday, February 14, 2020 6:51:00 PM CET

Johannes Hahn sagte: "F�r die sogenannten Nettozahler liegt dies sogar noch h�her" External link

finanzen Thursday, February 13, 2020 4:36:00 PM CET

Gert Jan Koopman wrote: “Claiming this is a national contribution is equivalent to the tax inspector pocketing the taxes collected first and, when wiring them to the government, pretending he pays them himself,” External link

politico-eu Thursday, February 13, 2020 7:15:00 AM CET

Virginijus Sinkevičius said: “Access to British waters is crucial,” External link

politico-eu Thursday, February 13, 2020 7:15:00 AM CET

Valérie Hayer sagt: "Wir wollen mittelfristig 60 Prozent an Eigenmitteln" External link

Salzburger Wednesday, February 12, 2020 8:31:00 PM CET

Laura Codruta Kovesi conclu: «Il est très difficile d’enregistrer et d’analyser 3.000 affaires avec seulement quatre personnes» External link

paperjam Wednesday, February 12, 2020 3:54:00 PM CET

Mart Raudsaar ütles: «Mulle tundub, et ikkagi arvestatav osa Eesti Rail Balticu vastastest on Tartu inimesed, kes on harjunud, et rong Riiga peab sõitma läbi Tartu. Nende jaoks on see emotsionaalselt väga raske. Kui sa mõtled, mida see Tartule majanduslikult tähendab – Tartust lõunasse jääb ju Elva, mis tekkis tänu sellele, et raudtee sinna tuli.» External link

postimees Wednesday, February 12, 2020 2:48:00 PM CET

Ursula von der Leyen dichiara: “Il tempo però corre. Se il quadro finanziario pluriennale non verrà approvato, l’anno prossimo non saremo in grado di avviare il lavoro sulle nuove priorità UE” External link

fasi Wednesday, February 12, 2020 12:33:00 PM CET

Johannes Hahn said: "I have worked with such projects for ten years already," "Very often these initial plans are ambitious, which is good, because you have to be ambitious. If you consider the big picture, then this project has gotten pretty far. Of course, there are some problems" External link

err-en Tuesday, February 11, 2020 12:45:00 PM CET

Johannes Hahn said: "We have new policy fields and priorities that must be addressed," "For example, climate change, digitalization, external border defense. These need to be adequately financed. Which is why the Commission is offering a compromise. We will be taking into consideration the fact that the U.K. is leaving and each member state has to contribute a bit more in order to achieve our common goals" External link

err-en Tuesday, February 11, 2020 12:45:00 PM CET

Johannes Hahn said: "I believe that Estonia will receive 19 times the minimum that we are offering member states for similar activities," "This is the biggest amount per person. These things cannot be solved within a couple of years, but we must begin with these changes. This initiative can be seen as a jump start to the transition, offering seed capital" External link

err-en Tuesday, February 11, 2020 12:45:00 PM CET

Johannes Hahn rääkis: "Olen juba kümme aastat töötanud sääraste projektidega. Väga tihti need algsed plaanid on ambitsioonikad, mis on hea, sest peabki olema ambitsioonikas. Kui vaadata üldist pilti, siis see projekt on üsna kaugele jõudnud. Muidugi mõned probleemid on," External link

err Monday, February 10, 2020 9:59:00 PM CET

Johannes Hahn rääkis: "Meil on uued poliitikavaldkonnad, prioriteedid, millega tuleb tegeleda. Näiteks kliimamuutus, digitaliseerimine, välispiiri kaitse. Neid tuleb adekvaatselt finantseerida. Seetõttu pakub komisjon välja kompromissi - arvestame sellega, et Suurbritannia küll lahkub ja iga liikmesriik peab panustama veidi rohkem, et saavutada meie ühised eesmärgid," External link

err Monday, February 10, 2020 9:59:00 PM CET

Johannes Hahn säger: – Om du i Sverige tjänar 100 kronor, så går ungefär 50 kronor till det offentliga. En krona av det går till EU, External link

na Monday, February 10, 2020 10:53:00 AM CET

Christian Deutsch : „Kogler lässt alle Fragen nach Regierungslinie offen“ External link

krone Saturday, February 8, 2020 4:20:00 PM CET

Juri Ratas said: "Estonia is coordinating the work of the Baltic Council of Ministers in 2020. One of our priorities is improving the connectivity of the region. We are continuing close cooperation in regional energy and transport projects, such as Rail Baltic and the synchronization of the power grids of the Baltic countries with the system of Continental Europe, which will benefit the entire region," External link

BalticTimes Saturday, February 8, 2020 5:24:00 AM CET

Juri Ratas said: "Estonia will coordinate the work of the Baltic Council of Ministers in 2020. Improving regional connectivity is one of our priorities. We will continue to work closely on regional energy and transport projects such as Rail Baltic and the Estonian" External link

err-en Friday, February 7, 2020 11:15:00 AM CET

Juri Ratas said: “Estonia coordinates the work of the Baltic Council of Ministers in 2020. One of our priorities is improving connectivity in the region. We will continue to work closely on regional energy and transport projects such as Rail Baltica and the synchronisation of the Baltic electricity grid with the continental system, which will benefit the whole region,” External link

lsm-en Friday, February 7, 2020 11:05:00 AM CET

Juri Ratas added: “Rapid implementation of regional projects is in our common interest and we need to secure the broadest possible support for these projects from the next European Union budget,” External link

lsm-en Friday, February 7, 2020 11:05:00 AM CET

Klara Dostalova uvedla (about Johannes Hahn): „Sám komisař (Johannes) Hahn říkal, že závěry nebo finální znění očekává nejdříve na podzim. Nemůžu předjímat, jestli bude vysvětlení české strany dostačující,“ External link

ct24 Thursday, February 6, 2020 8:47:00 PM CET

Johannes Hahn siger: ”Vi ved, at nogle landes holdning er, at udgifterne skal forblive på én procent af BNI. Men flere andre som Europa-Parlamentet og mange medlemslande har samme holdning som os i EU-Kommissionen, og nogle ønsker endda at hæve udgifterne yderligere,” External link

altinget Thursday, February 6, 2020 4:30:00 AM CET

Stefan Loefven säger: – Det finns en gräns för oss. Vi har också åtaganden hemma som måste klaras av, External link

smalandsposten Wednesday, February 5, 2020 12:00:00 PM CET

Stefan Loefven säger: – Det är klart att de hade kanske hellre sett ett annat svar, External link

smalandsposten Wednesday, February 5, 2020 12:00:00 PM CET

Johannes Hahn siger: ”Vi ved, at nogle landes holdning er, at udgifterne skal forblive på én procent af BNI. Men flere andre som Europa-Parlamentet og mange medlemslande har samme holdning som os i EU-Kommissionen, og nogle ønsker endda at hæve udgifterne yderligere,” External link

altinget Wednesday, February 5, 2020 5:23:00 AM CET

Jeppe Kofod sagde: "Vi vil på ingen måde acceptere, at der finder stedfortrædende krig sted på dansk jord," External link

altinget Wednesday, February 5, 2020 5:23:00 AM CET

Josephine Fock sagde: "Vi skal huske, at vi hele tiden skal være dem, der har de mest radikale løsninger, som for alvor laver en reel grøn omstilling. Det er i virkeligheden det, jeg hører med det her stemmetal," External link

altinget Wednesday, February 5, 2020 5:23:00 AM CET

Peter Hummelgaard siger: "Vi er nødt til at have en fælles erklæret målsætning om, at enhver borger, uanset om han eller hun er arbejdsløs eller syg, føler, at vedkommende bliver behandlet på en ordentlig måde og allerhelst også får det skub, som en aktiv arbejdsmarkedspolitik bør give," External link

altinget Wednesday, February 5, 2020 5:23:00 AM CET

Josephine Fock sagde: "Vi skal huske, at vi hele tiden skal være dem, der har de mest radikale løsninger, som for alvor laver en reel grøn omstilling. Det er i virkeligheden det, jeg hører med det her stemmetal," External link

altinget Tuesday, February 4, 2020 4:28:00 AM CET

Peter Hummelgaard siger: "Vi er nødt til at have en fælles erklæret målsætning om, at enhver borger, uanset om han eller hun er arbejdsløs eller syg, føler, at vedkommende bliver behandlet på en ordentlig måde og allerhelst også får det skub, som en aktiv arbejdsmarkedspolitik bør give," External link

altinget Tuesday, February 4, 2020 4:28:00 AM CET

Johannes Hahn siger: - Jo længere tid der går med at forhandle, jo senere falder budgettet og alle delaftaler på plads, og jo kortere tid bliver der til at indfri de målsætninger, alle lande er blevet enige om for de kommende syv år, External link

DRNyheder Monday, February 3, 2020 10:46:00 PM CET

Mette Frederiksen siger: - Fra dansk side arbejder vi for, at klimaet, forskningen og indsatsen i forhold til migration og ydre grænser prioriteres højere, men at vi til gengæld bruger færre penge på strukturfonde, landbrug og administration, External link

sn Monday, February 3, 2020 9:04:00 PM CET

Mette Frederiksen siger: - Fra dansk side arbejder vi for, at klimaet, forskningen og indsatsen i forhold til migration og ydre grænser prioriteres højere, men at vi til gengæld bruger færre penge på strukturfonde, landbrug og administration, External link

BT-dk Monday, February 3, 2020 8:16:00 PM CET

Mette Frederiksen siger: - Fra dansk side arbejder vi for, at klimaet, forskningen og indsatsen i forhold til migration og ydre grænser prioriteres højere, men at vi til gengæld bruger færre penge på strukturfonde, landbrug og administration, External link

avisen Monday, February 3, 2020 7:57:00 PM CET

Federica Mogherini said: "Millions of people – men, women and children – depend on UNRWA for vital services: education, healthcare and social services, humanitarian assistance and employment. Supporting UNRWA is a humanitarian and political duty. It is in our collective interest of building peace and security in the Middle East and for the prospects of a negotiated two-state solution. I have shared this message of urgency with our partners participating in today's meeting in Rome, dedicated to UNRWA's funding crisis. As the Agency faces difficult times, we are – and we will continue to be – strong, consistent and reliable supporters of its work" External link

eoc Sunday, February 2, 2020 10:34:00 PM CET

Andrej Babiš uvedl: „Ve svém vystoupení jsem kritizoval návrh rozpočtu, protože bývalá Evropská komise nám vlastně nikdy nevysvětlila, jaké jsou jeho priority. Rozpočet na příští období 2021 až 2027 je vyšší o 52 miliard, ale tradiční politiky, jako jsou koheze, ty investice, a zemědělství klesají o 95 miliard, a centrálně řízené programy stoupají o 150 miliard,“ External link

echo24 Sunday, February 2, 2020 10:05:00 PM CET

Andrej Babiš dodal: „To nemá logiku, protože sedmnáct členských států jasně říká: Chceme kohezi, nechceme snížit rozpočet o 37 miliard, naopak chceme navýšit. Myslím, že by to Komise měla respektovat. Dokonce si myslím, že Komise měla napřed přijít na Evropskou radu a zeptat se: Jaké jsou vaše priority, což se nestalo,“ External link

echo24 Sunday, February 2, 2020 10:05:00 PM CET

Andrej Babiš uvedl: „Já tam vidím množství peněz, které by se daly přerozdělit. My si nemyslíme, že by se měly hledat nějaké nové zdroje, protože tam se těžko domluvíme – na odvodech za povolenky, za plasty. To jsou všechno věci, které by byly na úkor národních rozpočtů. Určitě trváme na zrušení rabatů. Nevidím důvod, proč by na ně Česká republika měla přispívat,“ External link

echo24 Sunday, February 2, 2020 10:05:00 PM CET

Andrej Plenkovic disse: "para definir posições com particular atenção aos fundos de coesão e da política agrícola comum" External link

sapo Saturday, February 1, 2020 5:38:00 PM CET

Antonio Costa dijo: "Los tiempos en Europa no están para conflictos institucionales, están para cohesión" External link

elexpresso Saturday, February 1, 2020 4:19:00 PM CET

Sebastian Kurz : „Wir sind alles andere als alleine“ External link

ORF Saturday, February 1, 2020 3:34:00 PM CET

Sebastian Kurz : „Wir sind alles andere als alleine. Wir sind in einer Gruppe der fünf Nettozahler gut abgestimmt und haben hier eine klare Position.“ External link

ORF Saturday, February 1, 2020 3:34:00 PM CET

Sebastian Kurz sagte: „Das wollen wir beide, das haben wir so vereinbart und das wird halten“ External link

ORF Saturday, February 1, 2020 3:34:00 PM CET

Petra Steger erklärte: „Auffällig ist auch, dass im schwarz-grünen Regierungsübereinkommen der mehrjährige EU-Finanzrahmen im EU-Kapitel nicht erwähnt wird. Unter dem Begriff ‚Klimaschutz‘ findet man im Programm aber ein eindeutiges Bekenntnis zu einem hohen EU-Budget, das allein mathematisch schon eine Beitragserhöhung notwendig macht, sowie zu höheren Beitragszahlungen“ External link

ots Saturday, February 1, 2020 11:30:00 AM CET

Petra Steger betonte: „Die FPÖ ist die einzige Partei in Österreich, die klar und deutlich sagt: ‚Keinen Cent mehr an die EU‘. Eine Union, in der wenige Länder immer mehr in den Topf einzahlen müssen, kann aber auf Dauer keinen Bestand haben“ External link

ots Saturday, February 1, 2020 11:30:00 AM CET

Anne Mulder zegt: „Nederland moet volgens uw voorstel 2,5 miljard euro meer gaan afdragen” External link

nrc Friday, January 31, 2020 2:01:00 PM CET

Johannes Hahn : „Dat is echt een zeer goede deal. Nederland behoort hiermee tot de groep landen die het meest profiteren” External link

nrc Friday, January 31, 2020 2:01:00 PM CET

Hans Dahlgren kommenterade: – Det är inte skatt och beskattnings­rätt för EU, men det skulle kunna vara ett sätt att hålla tillbaka kraven på större svensk medlemsavgift, External link

fokus Thursday, January 30, 2020 11:19:00 AM CET

Emmanuel Macron said (about Recep Tayyip Erdogan): “I want to express my concerns with regard to the behavior of Turkey at the moment, which is in complete contradiction with what President Erdoğan committed to at the Berlin conference [last week],” External link

politico-eu Thursday, January 30, 2020 7:37:00 AM CET

Guy Verhofstadt said: “This is not a vote in favor of Brexit. If we could stop Brexit by voting no today, I’d be the first to recommend it,” External link

politico-eu Thursday, January 30, 2020 7:37:00 AM CET

Vincenzo Amendola spiegato: "Questo sarà il mese in cui i negoziati sul bilancio Ue andranno avanti" External link

ansa-Europa Tuesday, January 28, 2020 7:54:00 PM CET

Vincenzo Amendola sottolineato: "Se guardo alle indicazioni della Commissione Ue vedo molte ambizioni, ma per realizzarle serve un bilancio all'altezza" External link

ansa-Europa Tuesday, January 28, 2020 7:54:00 PM CET

Johannes Hahn sa: – För varje investerad krona får ni nästan sju kronor tillbaka, genom att svenska företag kan sälja på EU:s stora interna marknad, ni tjänar på miljöinvesteringar på andra sidan Östersjön, ni tjänar på ökad gränsbevakning i Medelhavet, External link

SVTSweden Saturday, January 25, 2020 5:31:00 AM CET

Johannes Hahn sa: – Vi känner Sverige som ett solidariskt land, ni i Sverige är rikare än andra länder och jag vädjar till er rika svenskar att betala mer, External link

SVTSweden Saturday, January 25, 2020 5:31:00 AM CET

Simonetta Sommaruga insiste (about Ursula von der Leyen): «J’ai expliqué à Ursula von der Leyen ce que nous entendions par cette disposition. A eux maintenant de se demander ce que cela signifie pour eux» External link

letemps Monday, January 20, 2020 6:52:00 PM CET

Most associated names

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.